mz_logo

Region Nürnberg
Freitag, 27. April 2018 21° 2

Freizeit

Nürnberger Frühlingsfest hofft auf Sonne

Am Samstag wird das Nürnberger Frühlingsfest eröffnet. Hierzu werden knapp zwei Millionen Gäste erwartet.
Von Nürnberg-Korrespondent Nikolas Pelke

Am Samstag wird das Nürnberger Frühlingsfest eröffnet. Hierzu werden knapp zwei Millionen Gäste erwartet.

NÜRNBERG.„Jetzt stell dich bitte mal hin“, fordert Fotograf Jürgen Friedrich sein Fotomodell auf, das bei der Wahl zur aktuellen Miss Nürnberg den zweiten Platz belegt hat. Vorsichtig richtet sich Angelina auf und hält sich mit den Händen am Geländer fest. „Huch, ganz schön hoch hier“, sagt die 18-jährige Angelina Hohnbaum und schaut ängstlich aus der Gondel hinunter auf den Volksfestplatz.

Im Nieselregen werden genau 55 Meter unterhalb des Riesenrades die Fahrgeschäfte aufgebaut, damit zur Eröffnung des Frühlingsfestes am 31. März alles fertig ist. Der Lenz lässt noch auf sich warten. Grau schweben dichte Regenwolken über die bunte Welt der Schausteller. Während Angelina in ihrem prachtvollen Dirndl in die Kamera lächelt, ziehen im Hintergrund die anderen Attraktionen des Volksfestes vorbei. Hoch ragt die Turmspitze des „höchsten Riesenkettenflieger der Welt“ in den Himmel, der auf den schönen Namen „Jules Verne“ hört und schon allein deshalb für Entdecker und Poeten wie geschaffen erscheint.

Der mutige Fotograf

Derweil steigt der Fotograf mutig auf die Sitzbank der rotierenden Gondel, um eine bessere Perspektive auf das Fotomodell zu bekommen, das mit ihrem Lächeln möglichst viele Besucher auf das Volksfest locken soll.

Volksfest-Chef Lorenz Kalb rechnet in diesem Jahr mit knapp zwei Millionen Gästen, die sich das bunte Treiben beim Dutzendteich nicht entgehen lassen wollen. „Wir lassen uns immer viele Ideen neben dem Rummel einfallen“, erklärt Kalb den Erfolg des Traditionsfestes. Heuer rollen die Rollergirls aus Nürnberg zwischen den Buden auf ihren Rollschuhen durch die Gassen. „Wir sind beim ,Amerikanischen Abend` zu Ehren der Partnerstadt Atlanta dabei“, erzählt Babsi, die von ihren Mannschaftskolleginnen nur mit ihrem Kampfnamen „Boing Boing“ angesprochen wird. „Bei unserem Sport geht es richtig zur Sache“, erklärt „Babsi Boing Boing“ und schwärmt vom „Roller Derby“, bei dem im Kreis auf Rollschuhen um die Wette gefahren wird. Wobei dabei Rempeleien aller Art ausdrücklich erlaubt seien.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Attraktionen:

Attraktionen am Frühlingsfest

  • Höhepunkte:

    Am 5. April findet der „Amerikanische Abend“ statt. Am Freitagabend, 6. April, folgt die „Nacht der 1000 Lichter“ mit Feuerwerk. Zum Abschluss des Frühlingsfestes am 15. April findet mit dem Feuerwerk der Publikumsrenner statt. Jeden Mittwoch bis 21 Uhr gibt es beim Familiennachmittag halbe Fahrpreise.

  • Internet:

    Alle Informationen rund um die diesjährigen Attraktionen und das Rahmenprogramm rund um den Rummel gibt es im Internet unter www.volksfest-nuernberg.de.

  • Tipp:

    Volksfeste, Dirndl und Lederhosen gehören auch bei Volksfesten in in Franken immer mehr zusammen und werden zunehmend mehr getragen. Beim großen Trachtentag am 13. April treten im Festzelt Papert die „Schürzenjäger“ aus dem Zillertal auf. Bei „Haxn Liebermann“ gibt es eine Trachtenmodenschau.

  • Bitte:

    Die Veranstalter des Volksfest bitten daher alle Besucher zum Trachtentag darum, im Dirndl oder in Lederhosen auf dem Volksfestplatz zu erscheinen

Die rothaarige Regentin

Auf ein friedliches Volksfest freut sich dagegen Karina. Die Volksfest-Königin regiert seit vier Jahren das Spektakel. Heute freut sich die rothaarige Regentin besonders über den neuen Festkrug im bunten Wohlfühl-Design. Das Motiv zeigt neben Burg, Bier und Bratwürsten auch eine bunte Sonne, die über dem ganzen Fest erstrahlt. Letztere hat sich beim Schaulaufen des Volksfestes für die Fotografen am Mittwoch jedenfalls noch nicht gezeigt. „Zum Start am Samstag wird das Wetter auf jeden Fall schön“, verspricht der Chef der Schausteller, Lorenz Kalb. Falls doch ein Tropfen auf die Festwiese falle, versorge man die Besucher mit kostenlosen Regenjacken.

Hier finden Sie weitere Nachrichten aus Neumarkt und Umgebung.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht