MyMz
Anzeige

Kriminalität

Verdächtiger Schüler festgenommen

An einer Nürnberger Berufsschule gab es am Dienstag einen Großeinsatz der Polizei. Ein Schüler hatte einen Lehrer bedroht.

Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/Archiv
Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/Archiv

Nürnberg.Die Polizei hat am Dienstag einen 26-Jährigen festgenommen, der einen Lehrer einer Berufsschule in Nürnberg bedroht haben soll. Der Tatverdächtige hatte mit seiner Drohung am Morgen einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Die Beamten hatten das Schulgebäude aufgrund der möglichen Gefahr zunächst komplett abgeriegelt und dann durchsucht, wie Sprecher Michael Petzold mitteilte. Schüler und Lehrer brachten sich in dieser Zeit in den Klassenräumen in Sicherheit und schlossen sich ein. Der 26-Jährige wurde am frühen Nachmittag in seiner Wohnung gefunden und vorläufig festgenommen. Nähere Angaben zum Schüler und Lehrer sowie dem Inhalt der Drohung machte die Polizei zunächst nicht. (dpa)

Weitere Meldungen aus Bayern finden Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht