MyMz
Anzeige

Nürnberg

„Wall of Fame“ am Bauzaun

Am Künstlerhaus entsteht für die gesamte Zeit der Generalsanierung eine Open-Air-Galerie, die von Streetart-Künstlern mitgestaltetet werden darf und soll.

Der Bauzaun am Künstlerhaus wird zum Kunstprojekt.  Foto: Stephanie Braun
Der Bauzaun am Künstlerhaus wird zum Kunstprojekt. Foto: Stephanie Braun

Nürnberg.Mit dem Projekt „the zaun“ trifft das Konzept einer Wall of Fame auf den gelben Bauzaun des Künstlerhauses entlang des Königstorgrabens und dockt so an die Vielfältigkeit von Kunst und Kultur des Kulturzentrums an. Nun sind die Künstler aufgerufen, sich am Projekt „the zaun“ zu beteiligen. Sie melden sich bei der Initiative Nurban Art per E-Mail an be.thezaun@gmail.com und bekommen dann Fläche und Material ausgehändigt. Interessierte und Passanten können so immer wieder neue zeitgenössische Kunst unter freiem Himmel entdecken.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht