MyMz
Anzeige

Unfall

Auto überschlägt sich: Fahrer verletzt

Ein 63-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg kam bei Kallmünz mit seinem Auto alleinbeteiligt von der Straße ab.

Der Autofahrer konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Foto: Bastian Winter
Der Autofahrer konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Foto: Bastian Winter

Kallmünz.Am Donnerstag, 28. Juni, befuhr ein 63-jähriger Landkreisbewohner mit seinem Auto die Staatsstraße 2165 von Kallmünz kommend in Fahrtrichtung Traidendorf. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Fahrzeuglenker kurz vor Traidendorf alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab, das Fahrzeug schleuderte eine Böschung hoch und überschlug sich. Im Anschluss kam das Auto totalbeschädigt auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Einschätzungen wurde er glücklicherweise nur leicht verletzt, heißt es in der Pressemitteilung der PI Regenstauf.

Der Pkw wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen, die Freiwillige Feuerwehr Traidendorf übernahm die Verkehrslenkung am Unfallort.

Mehr Polizeiberichte aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht