mz_logo

Landkreis
Montag, 18. Juni 2018 25° 6

Verkehr

Autofahrer nach Kleinunfall beleidigt

Ein Lkw und ein Auto berührten sich bei der Abfahrt Rosenhof. Der Lkw-Fahrer soll daraufhin den Autofahrer beleidigt haben.

Die Polizei muss den unfallhergang noch genauer klären. Foto: Bastian Winter
Die Polizei muss den unfallhergang noch genauer klären. Foto: Bastian Winter

Barbing.Am Freitag, gegen 9.45 Uhr, wollte ein 54-jähriger Fahrer mit seinem Sattelzug die A3, Fahrtrichtung Regensburg, an der Anschlussstelle Rosenhof verlassen und nach seinen eigenen Angaben nach rechts zum Autohof abbiegen. Ein 62-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Daimler Benz hinter dem Sattelzug her und wollte ebenfalls nach rechts abbiegen. Laut seinen Angaben hatte sich der Sattelzug nach links eingeordnet, weshalb er rechts vorbeizog. Im gleichen Moment bog der Sattelzug aber ebenfalls rechts ab. Dabei kam es zu einer Berührung am linken Außenspiegel des Autos. Aufgrund widersprüchlicher Angaben konnte die Unfallursache nicht geklärt werden. Unbeteiligte Zeugen gibt es bisher nicht. Noch vor Eintreffen der Polizei kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung, in deren Verlauf nach Angaben des Autofahrers, der Sattelzugfahrer ihm den ausgestreckten Mittelfinger gezeigt haben soll. Am Außenspiegel des Autos entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro.

Mehr Polizeiberichte aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht