MyMz
Anzeige

Sport

Christian Bachmeier ist neuer König

Beate Bachmeier ist die neue Schützenliesl bei Immergrün Pfaffenfang. Schützenmeister Jakob Vogl wurde mit Silber geehrt.
Von Resi Beiderbeck

König, Liesl, Jugendkönig, Vereinsmeister und Pokalsieger Foto: P. Luft
König, Liesl, Jugendkönig, Vereinsmeister und Pokalsieger Foto: P. Luft

Pfaffenfang.Im 62. Vereinsjahr regieren beim Schützenverein Immergrün Pfaffenfang neue Majestäten. An der Spitze repräsentieren die Bachmeiers im Eheteam.

Der neue Schützenkönig heißt Christian Bachmeier. Der Böllerschützenhauptmann und 2. Schützenmeister gewann den Titel mit einem 78-Teiler. Der Knackwurstkönig heißt Michael Bauer und Josef Doblinger ist der Brezenkönig vor Mario Bauer, Jakob Vogl und Josef Reis. Die Schützenliesl ist mit einem 62,4-Teiler Beate Bachmeier, gefolgt von Damenleiterin und Festmutter Renate Ströbl als Knackwurstliesl mit einem 105,6-Teiler. Mit einem 150-Teiler ist die „Mutter der Kompanie“ Beate Doblinger die Brezenliesl. Zum vierten Mal in Folge sicherte sich Sabrina Fürnstein den Titel als Jugendkönigin mit einem 177,1-Teiler, gefolgt von Selina Lorenz und Magdalena Senft vor Jakob Senft und Michael Brandl. Zur Königsfeier mit Jahresversammlung im voll besetzten Vereinsheim wurden gleichzeitig auch die besten Schützen der Saison zur Vereinsmeisterschaft, Gaumeisterschaft und der Rundenwettkämpfe gekürt.

Zum ablaufenden Vereinsjahr zog erster Schützenmeister Jakob Vogl mit seinen beiden Stellvertretern Christian Bachmeier und Alfons Graml Bilanz. „Ich bin mit den Leistungen sehr zufrieden“, sagte Vorsitzender Vogl. „Sowohl im Verein als auch im Gau drückt sich bei den Damen aber auch bei den Jungschützen der Eifer und der Erfolg am Schießsport aus“, bescheinigte Schießleiter Hans Bauer. „Bei uns stimmen die Teiler und Ringe“, sagte Renate Ströbl. Die Damenleiterin holte sich in der Gaumeisterschaft Altersklasse Platz eins vor Beate Doblinger und Beate Bachmeier.

Ehrengauschützenmeister Wolfgang Frank und Altenthanns Bürgermeister Harald Herrmann lobten die aktive Jugendarbeit im Verein. Gaumeister Luftgewehr bei den Junioren ist Markus Brandl. Bei Luftpistole und Luftgewehr Schützen holte sich Thomas Reiter den 1. Platz vor Mario Bauer. Und Erhard Fuchshuber belegte in der offenen Klasse den ersten Platz.

Schützenmeister Jakob Vogl erhielt die „Große Verdienstauszeichnung“ in Silber. Den Titel Vereinsmeister Luftpistole holte sich Mario Bauer vor Christian Bachmeier und Dominik Bräu. In der Altersklasse sind es Erhard Fuchshuber und Beate Doblinger. Bei den Senioren sind es Josef Doblinger und Johann Bauer, Schützenklasse Michael Bauer, Junioren Alexander Bräu und Michael Brandl. An den Festen in Mainsbauern und Frauenzell wird teilgenommen. (llu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht