MyMz
Anzeige

Wiesent

E-Auto steht bei der Gemeinde Wiesent

Nach dem Start des eCarsharing-Projektes der KERL eG Anfang Juni wird ein weiteres E-Auto in den Fahrzeug-Pool aufgenommen.

Die Vorstandsvorsitzende der KERL eG, Landrätin Tanja Schweiger, übergab nun das E-Auto an Bürgermeisterin Elisabeth Kerscher. Foto: Sturm/Landratsamt
Die Vorstandsvorsitzende der KERL eG, Landrätin Tanja Schweiger, übergab nun das E-Auto an Bürgermeisterin Elisabeth Kerscher. Foto: Sturm/Landratsamt

Wiesent.Nach dem erfolgreichen Start des neuen eCarsharing-Projektes der KERL eG Anfang Juni am Landratsamt Regensburg wird ein weiteres E-Auto in den Fahrzeug-Pool aufgenommen. Wie das Landratsamt, erhält auch die Gemeinde Wiesent einen Renault Zoe. Die Vorstandsvorsitzende der KERL eG, Landrätin Tanja Schweiger, übergab nun das E-Auto an Bürgermeisterin Elisabeth Kerscher. Bei dieser Gelegenheit bedankte sich die Landrätin bei den Sponsoren sowie bei der Gemeinde Wiesent dafür, dass das Auto von Bürgern und Firmen genutzt werden kann. Das Fahrzeug steht ab sofort am Rathaus Wiesent zum Ausleihen bereit. Interessierte können sich unter www.KERLeG.de registrieren. Im Landratsamt Regensburg oder bei der Gemeinde Wiesent wird nach einer kurzen Sichtprüfung des Führerscheines der Account zum Buchen der E-Autos freigeschaltet. Foto: Sturm/Landratsamt

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht