mz_logo

Landkreis
Dienstag, 25. September 2018 15° 1

Anerkennung

Ehrung beim Frühjahrskonzert

Der Musikvereins Undorf zeichnete treue Mitglieder aus. Für langjähriges Engagement gab es sogar Gold.
Von Paul Neuhoff

Die Geehrten des Abends Foto: Paul Neuhoff
Die Geehrten des Abends Foto: Paul Neuhoff

Undorf.Beim Frühjahrskonzert des Musikvereins Undorf zeichnete Robert Ziegler, Kreisvorsitzender des Nordbayerischen Musikbunds, Mitglieder für langjährige aktive Tätigkeit im Orchester und im Verein mit Ehrennadeln und Urkunden aus. Josef Dietz, Dirigent und Leiter des Gesamtchors, erhielt für 30 Jahre aktives Dirigieren in der Blaskapelle die Ehrennadel in Gold. In der Laudatio bezeichnete der Vorsitzende des Musikvereins, Stefan Hupfloher, den Dirigenten als Musiker, der mit seinem hohen Anspruch an das Orchester und mit seiner Fähigkeit als Chef wesentlich zum hohen Niveau der Kapelle beiträgt. Dies sei in einer langen Reihe von Auszeichnungen, die das Orchester bei Wertungsspielen erreicht hat, dokumentiert.

Die Ehrennadel in Gold bekam ebenfalls Heike Hollnberger. Sie hat vor 30 Jahren im Orchester als Klarinettistin begonnen, spielte im Laufe der Jahre in allen Formationen mit und steht auch als Sängerin zur Verfügung. Kerstin Wagner ist seit 30 Jahren mit der Klarinette dabei. Im Laufe der Zeit, hat sie Oboe dazugelernt und gehört zu den Führungsspielerinnen des Orchesters.

Gold erhielt auch der derzeitige Vorsitzende Stefan Hupfloher. Er hat 1988 mit der Posaune begonnen. Stefan Hupfloher ist seit 2004 in der Vorstandschaft und seit 2014 Leiter des Vereins. Darüber hinaus spielte er über 15 Jahre als Akteur bei der Theatergruppe der Gemeinschaft mit. „Vergoldet“ wurde auch Marion Trampusch, die seit 1988 aktiv musiziert und schon viele Jahren die erste Stimme bei den Flügelhörnern spielt. Seit 2008, bekleidet sie das Amt der stellvertretenden Kassenwartin.

Weitere Ehrennadeln

  • Silber:

    Geehrt wurde Ulrike Manz, die erst seit zwei Jahren beim Musikverein ist, aber schon seit 1998 in anderen Kapellen gespielt hat.

  • Bronze:

    Katja Arnold, Sofie Dietl, Lena Gleisner, Jessica Handler und Simon Kett für zehn Jahre (lpn)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht