mz_logo

Landkreis
Donnerstag, 16. August 2018 30° 1

ZEITLARN

Ein Kinderhort für kleine Forscher

Dass Kinder einem Löcher in den Bauch fragen können, wissen Eltern und Erzieher.

Das Team des Johanniter-Kinderhorts in Zeitlarn freute sich über die Auszeichnung „Haus der kleinen Forscher“.  Foto: Florian Schröpfer
Das Team des Johanniter-Kinderhorts in Zeitlarn freute sich über die Auszeichnung „Haus der kleinen Forscher“. Foto: Florian Schröpfer

ZEITLARN.Dass man dies spielerisch fördern sollte, versteht sich fast von selbst. Egal ob ein Waschmaschinen-Grill oder eine Plastikflaschen-Rakete, die Mädchen und Buben des Johanniter-Kinderhorts „Schlaufüchse“ in Zeitlarn wissen, was sie aus alten Gegenständen basteln und erfinden können. Das fleißige Forschen hat sich nun mit dem „Haus der kleinen Forscher“-Zertifikat bezahlt gemacht. Nach den Donaustaufer „Burgspatzen“ ist es das zweite Mal, dass eine Johanniter-Kindereinrichtung in Ostbayern diesen Titel verliehen bekommt. Sonja Schäffer, Netzwerk-Koordinatorin für die „Haus der kleinen Forscher“-Stiftung, bedankte sich bei Kinderhortleitung Manuela Thamm für das Engagement. (lsn)

Bildung

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht