mz_logo

Landkreis
Samstag, 21. Juli 2018 28° 8

Zeitlarn

Entdecker-Sets für „Schlaufüchse“

Kinder des Zeitlarner Kinderhorts sind beim Malwettbewerb „Wildes Ostbayern“ erfolgreich.

Die Kinder der „Schlaufüchse“ mit ihren Bildern Foto: Michael Zeitler
Die Kinder der „Schlaufüchse“ mit ihren Bildern Foto: Michael Zeitler

Zeitlarn.Im Rahmen des Malwettbewerbs „Wildes Ostbayern“ von der Sparda-Bank Ostbayern in Kooperation mit WWF haben die Zeitlarner „Schlaufüchse“ zwei Entdecker-Sets gewonnen. Rund 530 Kindereinrichtungen wurden in ganz Ostbayern angeschrieben und motiviert, an dem Wettbewerb teilzunehmen. Insgesamt gab es letztendlich 49 Anmeldungen und 35 Gewinner, darunter auch die Johanniter-„Schlaufüchse“!

Zur Gewinnübergabe kam Birgit Witzmann, Filialleitung der Sparda Bank im Donaueinkaufszentrum, in der Johanniter-Einrichtung vorbei.

„Wir freuen uns wirklich sehr über den Gewinn, gerade weil er so gut zu unserem Profil – Gemeinsam entdecken, gemeinsam forschen – passt“, so Einrichtungsleitung Manuela Thamm.

Weitere Informationen zum Johanniter-Kinderhort „Schlaufüchse“ unter manuela.thamm@johanniter.de.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht