MyMz
Anzeige

Unfall

Etterzhausen: Hund läuft in Auto

Der Hundehalter unterhielt sich noch mit dem Unfallbeteiligten, fuhr dann aber weg, ohne seine Personalien anzugeben.

Die Polizei ist auf der Suche nach dem Hundehalter. Foto: dpa
Die Polizei ist auf der Suche nach dem Hundehalter. Foto: dpa

Etterzhausen.Ein 31-Jähriger fuhr am Dienstagabend gegen 21 Uhr mit seinem Auto auf der Staatsstraße 2660 von Mariaort in Richtung Etterzhausen, als auf Höhe eines Parkplatzes ein Hund auf die Straße und in den Pkw lief.

Nach dem Zusammenstoß rannte der Hund in einen Feldweg bei der Naab, wo sein Besitzer mit einem silbernen Smart stand. Der Hundehalter unterhielt sich kurz mit dem Unfallbeteiligten und fuhr dann weg, ohne seine Personalien anzugeben. An dem Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Der Hund wurde offensichtlich nicht verletzt. Es handelte sich um einen ca. 80 Zentimeter großen, weißen Mischlingshund mit grauen Flecken.

Mehr Polizeiberichte aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht