MyMz
Anzeige

Prüfung

FF Heimberg legt Leistungsprüfung ab

Ein Erfolg für die Mitglieder der Feuerwehr.

Die Schiedsrichter lobten die Gruppe. Foto: Kox
Die Schiedsrichter lobten die Gruppe. Foto: Kox

Heimberg.Nur vier Übungsabende benötigte die gehobene Leistungsgruppe der FF Heimberg, um sich ihrer Sache sicher zu sein. Dann stellten sich die acht Mitglieder dem Schiedsrichterteam und hatten Erfolg. Kreisbrandinspektor Bernhard Ziegaus sowie die Kreisbrandmeister Johannes Nigl und Sebastian Schmaus sprachen den Aktiven in ihrer Beurteilung hohes Lob für ihr Wissen und Können aus. Ziegaus bedankte sich bei den Ausbildern, die die Leistungsfähigkeit der Heimberger Wehr weiter gesteigert haben. Hohe Anerkennung sprach er auch den Prüflingen aus, die sich für die Einsatzfähigkeit ihrer Gruppe und der gesamten FF Heimberg engagieren. Die erfolgreichen Prüflinge waren Gruppenführer Markus Schmid, Christoph Ferstl, Florian Fruth, Fabian Koller, Lena Koller, Alexander Lang, Peter Punkenhofer, Katrin Reithner und Stephan Weigert. Foto: Kox

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht