mz_logo

Landkreis
Samstag, 21. April 2018 27° 2

PETTENDORF

Finanzhilfe für zwei Institutionen

Zum Auftakt des zweitägigen Adventsmarkts überreichte Bürgermeister Eduard Obermeier den Reinerlös

Pfarrer Norbert Pabst, Bürgermeister Eduard Obermeier, Ludwig Bink und Karl Haubelt (v. l.) Foto: Kreissl

PETTENDORF.aus dem Adventsmarkt 2016 an zwei in der Gemeinde aktive Organisationen. Über 1771,13 Euro freuen konnte sich heuer die Ambulante Krankenpflegestation Pielenhofen, für die Pfarrer Norbert Pabst als Vorsitzender und Karl Haubelt als Geschäftsführer und zugleich Vorsitzender des Bruder-Konrad-Unterstützungsvereins den Scheck entgegennahmen. Die Station betreut Kranke und Pflegebedürftige aus den Pfarreien Duggendorf, Pettendorf sowie Pielenhofen und Wolfsegg. Weitere 1771,13 Euro gingen an den Musikverein Pettendorf, der die Summe in neue Vereinskleidung für die Musiker des Jugendblasorchesters Pettendorf investieren wird, kündigten Bürgermeister Obermeier und Ludwig Bink, 2. Vorsitzender des Musikvereins, bei der Spendenübergabe an. (lck)

Adventsmarkt

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht