MyMz
Anzeige

Hemau

Gottesdienst

Für den Motorrad-Gottesdienst am 5.

Am Samstag werden wieder die Motorräder gesegnet. Foto: Archiv/Popp
Am Samstag werden wieder die Motorräder gesegnet. Foto: Archiv/Popp

Hemau.Mai in der Pfarrei St. Johannes laufen die letzten Vorbereitungen. Seit vielen Jahren findet dieser Gottesdienst in der Tangrintelstadt immer zum Beginn der Motorradsaison statt. Eingeladen dazu sind nicht nur die Biker, die zwischenzeitlich aus ganz Bayern anreisen, sondern auch alle Interessierten.

Die Biker können am Parkplatz vorm Rathaus parken. „Street Triple: Alltag-Auszeit-Auftanken“, so lautet das diesjährige Thema, das die beiden Geistlichen Stadtpfarrer Thomas Gleißner und Pfarrer Max Lehnert zusammen mit Diözesan-Referenten Sebastian Wurmdobler beim Motorradgottesdienst um 15 Uhr in der katholischen Stadtpfarrkirche erläutern werden. Dabei wird die Frage, was im Leben Halt und Sicherheit gibt, angesprochen. „Es geht darum, dass wir im Alltag dafür sorgen müssen, uns Momente zu gönnen, um Kraft und Energie für die Herausforderungen des Alltags zu tanken. Für uns Motorradfahrer sind es drei Dinge, die wir auf der Straße finden: Wir unterbrechen mit einer Tour den Alltag, nehmen uns eine Auszeit, um aus dem Funktionierenmüssen auszubrechen und tanken so wieder neue Energie für den Alltag auf“, so Biker Sebastian Wurmdobler. (lbp)

Freizeit

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht