MyMz
Anzeige

Einsatz

Hecke brennt: Feuerwehr muss anrücken

Ein Mann wollte das Unkraut in seiner Hofeinfahrt in Laaber wegbrennen und setzte dabei eine Hecke in Brand.

Die Feuerwehr musste die Hecke löschen. Symbolfoto: André Baumgarten
Die Feuerwehr musste die Hecke löschen. Symbolfoto: André Baumgarten

Laaber.Am Montagnachmittag brannte ein Hausbesitzer mit einem Gasbrenner das aus dem Pflaster der Hofeinfahrt wachsende Unkraut ab. Dabei geriet eine Hecke in Brand, die daraufhin durch die Feuerwehren Laaber und Endorf gelöscht werden musste. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Mehr Polizeiberichte aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht