mz_logo

Landkreis
Freitag, 21. September 2018 28° 4

Sinzing

Kickers Labertal mit Trainern

Nach der Fußballsaison ist bekanntlich vor der Saison – das gilt auch für die Kicker der

Trainer Franz Mundigl bei der „Bierdusche“ im Jahr 2013, als er damals die B-Jugend zur Meisterschaft brachte. Foto: Christian Schmid
Trainer Franz Mundigl bei der „Bierdusche“ im Jahr 2013, als er damals die B-Jugend zur Meisterschaft brachte. Foto: Christian Schmid

Sinzing.Juniorenfördergemeinschaft Kickers Labertal 06 aus Sinzing. Klaus Nebl, der Vorsitzende der Kickers, freut sich daher über den Neuzugang Franz Mundigl als Cheftrainer der A-Jugend. „Der Franz Mundigl war auch schon 2013 Trainer bei Kickers Labertal und hat die B-Jugend damals zur Meisterschaft gebracht. Wir freuen uns, dass er nun erneut bei uns angreift.“ Michael Schindler wird zusammen mit Mundigl die A-Jugend betreuen. Mit einem Kader von 20 Spielern ist die A-Jugend auch gut gerüstet, um erfolgreich in die neue Kreisligasaison im September zu starten.

Sepp Langmantl und Erich Pauli sind die Trainer der B-Jugend – und auch dort gibt es einen Kader von 20 Spielern. Die beiden C-Jugenden werden von Dr. Michael Schenk, Wolfgang Ring und Edi Hashani trainiert, hinzu kommt ein aktiver Spieler aus der B- Jugend Peter Wolfrath, der gerade die Fußballverbandsausbildung zum DFB Junior Coach absolviert.

Die D-Jugenden werden von einem erfahrenen Trainerteam um Christian Schmidt mit Benni Holley und Andreas Luft (neu bei den Kickers, vom SC Sinzing kommend) geleitet.

Besonders angetan ist Nebl, dass es Jahr für Jahr gelinge, sehr gut ausgebildete Spieler aus den Kickers in die Stammvereine entsenden zu können. In diesem Jahr profitiert der FC Viehhausen von der guten Ausbildung und bekommt zwei Spieler für seine erste Mannschaft.

fussball

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht