mz_logo

Landkreis
Mittwoch, 15. August 2018 27° 3

STEINSBERG

Körbltanz und Dreher kamen gut an

Die fünfte Auflage des Maitanzes in Steinsberg war ein voller Erfolg.

Alle waren mit Begeisterung dabei: Maitanz in Steinsberg. Foto: Bucher
Alle waren mit Begeisterung dabei: Maitanz in Steinsberg. Foto: Bucher

STEINSBERG.Ein lieb gewonnener Abend und nun ein kleines Jubiläum: Die fünfte Auflage des Maitanzes der „Oberpfälzer Volksmusikfreunde“ war ein voller Erfolg. Das Motto hieß „Einfach Zwiefach – einfach Bairisch – unser musikalisches immaterielles Erbe für Bayern, a bissl verzwickt, a bissl verdraaht, einfach schee!“. Der Saal der Waldschänke war gut besucht. Alle bekamen beim Eintritt ein gebasteltes Herz als Tanzabzeichen. Viele Taschen mit unzähligen Abzeichen daran ließen auf die fleißige Ausübung des Tanzsportes ihrer Besitzerinnen schließen. Zum Auftakt waren alle beim „Auftanz“ auf den Beinen – durch den Saal und ins Freie und wieder in den Saal- und nach dem Formieren von Viererketten und dem „Schlangengehen“ wurde ein „Tor“ gebildet. Die Paare tanzten dann hintereinander Seit-Galopp durch eine „Gasse“, bis sie wieder an ihren Plätzen ankamen. Danach folgten Jagapolka, Niederbayerische Mazurka oder der „Walzer der Tante Henriette“. Kaum erklangen die ersten Töne der Blaskapelle „Ochsentreiber“ aus Neustadt an der Donau, stürmten bereits alle Tänzer – egal ob jung oder alt – die Tanzfläche und es gab dementsprechend viele Zugaben. Laut Tanzleiter Monika und Armin Weigl ist der nächste Übungsabend in Steinsberg am 10. Juni um 19 Uhr, Infos gibt es unter Telefon (09473) 8970. (lmb)

Maitanz

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht