MyMz
Anzeige

Sinzing

Neues Auto für die Pflegestation

Die ambulante Kranken- und Altenpflegestation Sinzing-Eilsbrunn-Viehhausen bekommt ein neues

Pfarrer Bernhard Reber segnete das neue Auto. Foto: Danhauser
Pfarrer Bernhard Reber segnete das neue Auto. Foto: Danhauser

Sinzing.Einsatzfahrzeug. Der Vorstand der Raiffeisenbank Sinzing und der Vorsitzende des Fördervereins der Kranken- und Altenpflegestation übergaben im Rahmen des Pfarrfestes feierlich einen VW Polo an die Mitarbeiterinnen. Johann Ettlinger von der Raiffeisenbank wie auch Franz Xaver Wiesner vom Förderverein betonten, dass die Mobilität des Pflegedienstes besonders wichtig sei. Die häusliche Pflege spiele in der heutigen Zeit eine immer größere Rolle. Die gewohnte Umgebung möglichst lange zu behalten, biete eine höhere Lebensqualität und mehr Geborgenheit. Daher sollte auch für die Damen im Pflegedienst ein angenehmes Arbeitsumfeld geschaffen werden. Pfarrer Bernhard Reber stellte die Einsätze im neuen Auto dann noch unter Gottes Schutz und Segen und wünschte den Mitarbeiterinnen allzeit eine gute Fahrt.

Soziales

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht