mz_logo

Landkreis
Dienstag, 25. September 2018 15° 1

BERATZHAUSEN-LAABER

Prüflinge meistern Gürtelprüfung

Vor einem Jahr gründete Annette Dirksen die „Laaberer Shinson Hapkido-Schule“.

Gürtelprüfung in der „Laaberer Shinson Hapkido-Schule“. Foto: Dirksen
Gürtelprüfung in der „Laaberer Shinson Hapkido-Schule“. Foto: Dirksen

BERATZHAUSEN-LAABER.Vor einem Jahr gründete Annette Dirksen in der Papiermühle die „Laaberer Shinson Hapkido-Schule“. Dieser Tage fand dort die erste Gürtelprüfung statt, und zwar unter der Leitung des koreanischen Großmeisters Sonsanim Ko Myong, der die Kampf- und Bewegungskunst Shinson Hapkido vor 35 Jahren begründet hat.

„Des is scho a gscheide Ehre“, freute sich Matthias Ehrl, Landwirt aus Pföring und einer der Prüflinge, über den prominenten Schiedsrichter. Mit Konzentration, Ausdauer und Freude zeigten die Prüflinge – Männer und Frauen zwischen 33 und 67 Jahren – die gelernten Bewegungen, wie Hand-, Fuß- und Falltechniken sowie Selbstverteidigungsübungen mit Partner. Dirksen geht es in der Ausbildung darum, „das Beste zu tun, gesund zu bleiben und in der persönlichen Entwicklung einen Schritt weiterzugehen“. Die Shinson Hapkido-Gruppe Regensburg/Labertal trifft sich immer mittwochs um 19.30 Uhr im Fitness-Park Listl in Laaber-Papiermühle und ist jederzeit offen für Interessierte. Die Eröffnung einer Kindergruppe ist für Herbst 2018 geplant.

Schnuppertermine können auch über die vhs Regensburg-Land gebucht werden. Für Kinder gibt es diesen Sommer ein Angebot im Rahmen des „Laaberer Ferienspaß“. Nähere Informationen erteilt Kyosanim Annette Dirksen (2. Dan) unter Telefon 09394-730 oder über www.shinsonhapkido-regensburg.de. (lik)

Kampfsport

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht