mz_logo

Landkreis
Montag, 23. April 2018 22° 8

Soziales

Schirmherr kaufte Bilder für sein Büro

Im Zuge ihrer sozialen Aktivitäten veranstaltete die Frauen Union zusammen mit den vier CSU-Ortsverbänden ...

Schirmherr Aumer (2. v. l.) beim Rundgang mit Halbritter, Geier, K. Lachner (Mitglied des Werkstattrates) und Waltraud Mittermaier. Foto: Mittermeiser

Lappersdorf.Im Zuge ihrer sozialen Aktivitäten veranstaltete die Frauen Union zusammen mit den vier CSU Ortsverbänden einen Spenden-Flohmarkt. Initiiert und organisiert wurde dieser von der FU-Vorsit-zenden Waltraud Mittermaier, die bereits 2013 einen solchen zugunsten der Lebenshilfe organisiert hatte. Schirmherr Peter Aumer kaufte sich zwei Bilder für sein neues Büro in Berlin.

Bereits in der Aufbau- und Anlieferungsphase zeichnete sich ab, dass auch diesmal der Flohmarkt durch die zahlreichen Bereitstellungen der Bürger wieder eine enorme Größe erreichen würde. Somit war für die Besucher eine große Auswahl an Schönem und Nützlichem geboten. Musikalisch begleitet wurde die Eröffnung am Samstag von der Veeh-Harfen-Spielgruppe. Ursula Geier, Leiterin der Lebenshilfe Regensburg, dankte Mittermaier für ihr erneutes Engagement im Sinne sozialer Aktivitäten, die der Lebenshilfe gut täten. Von den übrig gebliebenen Gegenständen wurden viele an die Ambulante Kranken-pflegestation (AKS) übergeben, wo sie sicherlich auch Käufer finden, die wiederum der AKS helfen werden. Die verbliebenen Bücher werden in der Bücherei der Lebenshilfe Aufnahme finden, und vergrößern so deren Potential. (lfx)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht