MyMz
Anzeige

BRENNBERG

Schüler spielen ein bayerisches Stück

Am Sonntag wird auf der Bühne aufgeführt, was die AG „Schulspiel“ seit Wochen probt.

Die AG „Schulspiel“ probt seit Wochen für die Aufführung des „Weißwürstlzirkus“. Foto: Beiderbeck
Die AG „Schulspiel“ probt seit Wochen für die Aufführung des „Weißwürstlzirkus“. Foto: Beiderbeck

BRENNBERG.Das gemeinsam erarbeitete Stück vom „Weißwürstlzirkus“ handelt von bayerischer Lebensart und vom Oberpfälzer Dialekt. In den vergangenen Tagen war das Ensemble rund um Heidi Weigl mit Tonprobe und Kulissenbau noch gut beschäftigt, denn morgen beim Schulfest wird das lustige Stück, das temporeich startet, aufgeführt.

Die Turnhalle wird zum Forum für Begegnung, denn dort feiert man um 10.30 Uhr zunächst gemeinsam einen Familiengottesdienst. Elternbeirat und Förderverein laden danach zum Mittagessen und ab 14 Uhr zum Kaffeeklatsch ein. Um 13 Uhr wird der „Weißwürstlzirkus“ aufgeführt und dann folgen Auftritte aller Schulklassen. Zu sehen und zu hören gibt es Lieder und etliche Tänze. Außerdem gibt es Spielstationen und Kreativ-Workshops. (lbi)

Aufführung

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht