MyMz
Anzeige

Saxberg

Schützen spenden 2200 Euro

Über eine Spende von 2200 Euro durfte sich der Förderverein der ambulanten Kranken- und

Ulrike Reichstein vom Förderverein mit den Schützendamen Lisa Kiendl und Laura Böhm (von links) Foto: Kunz
Ulrike Reichstein vom Förderverein mit den Schützendamen Lisa Kiendl und Laura Böhm (von links) Foto: Kunz

Saxberg.Altenpflegestation Sinzing-Eilsbrunn-Viehhausen freuen. Die Waldeshöh-Schützen aus Saxberg übergaben den Scheck an Ulrike Reichstein vom Förderverein. Das Geld ist der Erlös rund um den Saxberger Faschingszug. Auf die Spendenidee kamen die Schützendamen um Lisa Kiendl, die mit Laura Böhm den Scheck überreichte. Reichstein betonte, dass es durch diese Gelder ermöglicht werde, dass sich die Pfleger mehr Zeit für die Patienten nehmen können.

Wohltätigkeit

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht