mz_logo

Landkreis
Mittwoch, 19. September 2018 31° 1

MINTRACHING

Sommerbiathlon kommt gut an

100 Teilnehmer kämpften auf Lang- und Kurzdistanz um den Sieg.

Die Gewinner des Sommerbiathlons mit 1. Schützenmeister Georg Schiller (links) und Bürgermeisterin Angelika Ritt-Frank (rechts) Foto: Steimmer
Die Gewinner des Sommerbiathlons mit 1. Schützenmeister Georg Schiller (links) und Bürgermeisterin Angelika Ritt-Frank (rechts) Foto: Steimmer

MINTRACHING.Im Festjahr zur ersten urkundlichen Erwähnung des Ortes Mintraching vor mindestens 1250 Jahren veranstaltete die Schützengesellschaft Diana 1880 Mintraching einen Sommerbiathlon für jedermann.

Ein Biathlon wird in der Kombination Laufen und Schießen ausgetragen. Je nach sportlichem Ehrgeiz konnten die Teilnehmer über eine Kurz- oder Langdistanz der Laufstrecke auf dem Mintrachinger Sportgelände wählen. Das Schießen auf Biathlonziele mit Lasergewehren trugen die Teilnehmer in der alten Turnhalle aus, wobei Fehlschüsse mit Strafzeiten belegt wurden.

Insgesamt waren 100 Teilnehmer am Start. Die Siegerehrung nahmen der 1. Schützenmeister Georg Schiller und der 2. Schützenmeister Willi Haas vor. Die Bestplatzierten erhielten Pokalen und Gutscheine.

Bei den Mädchen bis 18 Jahre siegte Kathrin Maurer vor Lena Dimmelmeier und Anna Schiller, bei den Jungen Fabian Riedl vor Lukas Haas und Kilian Rehwald. Das beste Ergebnis bei den Frauen (Langdistanz) erreichte Sandra Schwarzbeck vor Franziska Gießibl sowie Christina Pauli und bei den Männern Dominik Dürrschmidt vor Christian Balk und Florian Parzefall. Den Wettkampf auf der Kurzdistanz gewann bei den Frauen Michaela Maurer vor Bettina Parzefall und Renate Haas und bei den Herren Dirk Bader vor Johannes Weitzenbeck und John Fuchs bei den Männern. (ljo)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht