mz_logo

Landkreis
Donnerstag, 22. Februar 2018 4

Neutraubling

Spaß mit Jackl Aurer und Luggi

Eine volle Stunde Lachen war angesagt beim ersten Seniorennachmittag der Pfarrei St.

Jackl Aurer sorgte mit seiner Puppe Luggi für viel Gelächter. Foto: Harteis

Neutraubling.Michael im neuen Jahr. Der niederbayerische Humorist und Bauchredner Jackl Aurer mit seiner Puppe Luggi unterhielt 65 Senioren und Betreuer im Pfarrsaal mit lustigen und teilweise deftigen Zwiegesprächen, Witzen und Liedern. Zu Beginn feierte Pfarrer Josef Weindl mit den Senioren eine Messe, danach servierten die Helfer der Pfarrei den Gästen, diesmal überwiegend aus der Pfarrei und von der BRK-Tagespflege „Oase“, Kaffee und Kuchen.

Der Humorist und Bauchredner Jackl Aurer, ehemals Computer-Software-Spezialist und heute im Ruhstand, stammt aus Bruckberg nahe Landshut und ist meist mehrere Tage in der Woche mit seiner Ziehharmonika und seinem Luggi unterwegs auf Festen, Feiern und Jubiläen.

Die Senioren brachte er mit seinen Liedern und den Zwiegesprächen mit seiner Puppe Luggi sehr zum Lachen. Die lustigen Geschichten handelten meist in der Verwandtschaft und spielten sich in den Bereichen Familie, Schule und Kirche ab. Nicht selten trieben sie den Zuhörern die Lachtränen in die Augen. Mit Liedern zum Mitsingen und folgendem Witz als Zugabe verabschiedete sich Jackl Aurer von den Senioren: Der Mesner, der für den Pfarrer am Aschermittwoch einspringen muss und sich die Textzeile nicht merken kann, bekommt als Antwort: „Du bist a Depp und bleibst a Depp“ – was der Bürgermeister als Erster in der Reihe beim Aschenkreuz dann so vom Mesner zu hören bekam.

Senioren

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht