mz_logo

Landkreis
Donnerstag, 16. August 2018 30° 1

Wörth

Tennisabteilung startet in die Saison

In den vergangen Wochen erledigte das Team um den neuen Abteilungsleiter Franz Söldenwagner und den

Sportwart Patrick Seebauer walzt die Plätze. Foto: lst
Sportwart Patrick Seebauer walzt die Plätze. Foto: lst

Wörth.neuen Sportwart Patrick Seebauer viele Arbeiten am Tennisgelände des TSV Wörth. Somit konnte bereits wieder mit dem Trainingsbetrieb begonnen werden. Vier Mannschaften starten in Kürze in die neue Saison.

Am Wochenende wird von der Tennisschule Tarjan ein Tenniscamp durchgeführt, am Sonntag, 27. April, wird schließlich die neue Saison mit einem Schleiferlturnier eröffnet. Ferner besteht an diesem Tag die Möglichkeit, den Aufschlag mit Hilfe eines Gerätes messen zu lassen. Zudem kocht Stefan Tarjan, der früher für die Nationalmannschaft Ungarns gespielt hat, ein ungarisches Kesselgulasch.

Es hat sich viel getan bei der Tennisabteilung des TSV Wörth. Im Jahr 2006 war man an der Talsohle angekommen. Ekkehard Hollschwandner und Elli Piendl starteten damals den Neuaufbau der Jugendarbeit. Mit dabei war damals der elfjährige Patrick Seebauer. Jener übernahm nun mit inzwischen 23 Jahren das Amt des Sportwarts, kümmert sich um vielfältige Aufgaben rund um die Teams. Wichtige Termine können seit Kurzem auf der Homepage der TSV-Tennisspieler, die im Internet unter www.tennis-tsv-woerth.de zu finden ist, eingesehen werden.

Ein wichtiges Anliegen bleibt bei der Abteilung der Ausbau der Jugendarbeit. Montags und dienstags wird wieder jeweils ab 16 Uhr mit Jugendwartin Elli Piendl, unterstützt von Ludwig Bauer, trainiert. Als externer Trainer fungiert weiterhin der Niederbayer Andreas Diewald, der in den Ferien wieder Tenniscamps anbieten wird.

Im Mai an den Start gehen werden nun eine U10, eine U14 und eine U16. Gemeldet ist zudem eine Herrenmannschaft, in der die 17-jährigen Nachwuchstalente zum Einsatz kommen. Neueinsteiger sind willkommen. Vor allem fehle es an Spielern zwischen 25 und 40 Jahren. Ab Anfang Mai bietet Elli Piendl erstmals ein Tennistraining für Kindergartenkinder ab vier Jahren an. Start ist am 8. Mai um 15 Uhr. (lst)

Sport

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht