MyMz
Anzeige

Brennberg

Tessi ist Festbraut bei Trachtlern

Einen „Bayerisch-Kurs“ bei seinem Nachbarn Alois habe er eigens absolviert, um die Festbrautbitte

Vorsitzender Christian Beiderbeck, Festleiter Jens Panzert, Festbraut Tessi und 2. Vorsitzender Gottfried Markl jun. (von links)  Foto: Beiderbeck
Vorsitzender Christian Beiderbeck, Festleiter Jens Panzert, Festbraut Tessi und 2. Vorsitzender Gottfried Markl jun. (von links) Foto: Beiderbeck

Brennberg.einigermaßen stilsicher in Mundart vortragen zu können, bekannte Jens Panzert ungeniert. Dass er eines Tages Festleiter beim Trachtenverein „Burglinden“ werden würde, hätte sich der Wahl-Brennberger nie träumen lassen.

Charmant meisterte er nun seine erste Aufgabe, das Festbrautbitten bei Theresa Meilinger in der Au. Eine schneidige, fesche, hundertprozentige Trachtlerin habe man sich ausgesucht, so schmeichelte Jens Panzert, musste aber zunächst einen Test bestehen und aus fünf Biersorten diejenige herausschmecken, die im Juli 2019 als Festbier ausgeschenkt wird. Und schon gab Tessi von Herzen gern ihr Ja-Wort als Festbraut. (lbi)

Jubiläum

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht