mz_logo

Landkreis
Mittwoch, 23. Mai 2018 26° 8

Unfall

Ungeduldiger Lkw-Fahrer rammt Schild

Nach einem Verkehrsunfall bei Barbing versuchte sich ein Lkw-Fahrer an den beschädigten Autos vorbeizumogeln.

Der Lkw wollte sich am Bankett vorbeidrängeln, das Gefährt war allerdings zu breit. Foto: Alexander Auer

Barbing.Ein BMW-Fahrer übersah am Freitagnachmittag auf Höhe Barbing beim Abbiegen in die ehemalige B8 einen VW. Der BMW kam aus Richtung Donaustauf und nahm der VW-Fahrerin, die in Richtung Straubing unterwegs war, die Vorfahrt. Dadurch prallte der VW in die Seite des BMW. In dem Wagen des Unfallverursachers saßen insgesamt vier Personen aus dem Landkreis Regensburg, im VW saßen zwei Frauen aus dem Landkreis Straubing. Die Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt, insgesamt vier Personen wurden vorsichtshalber in ein Regensburger Krankenhaus gebracht.

Eine schlechte Idee hatte ein Lkw-Fahrer, der versuchte sich neben den Autos über das Bankett an der Unfallstelle vorbeizumogeln. Dabei rammte er einen Leitpfosten und touchierte auch ein Autobahnhinweisschild. Die Polizei Neutraubling nahm diesen Unfall auch gleich mit auf und verwarnte den Lkw-Fahrer.

barb

Die Polizisten sperrten die Kreuzung bis ca. 15.45 Uhr ab, weshalb sich der Verkehr in diesem Bereich staute. Die beiden Autos waren total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 11 000 bis 12 000 Euro.

Mehr Polizeiberichte aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht