MyMz
Anzeige

Sinzing

1000 Euro für Krankenpflegeverein

Der ehemalige Kreis- und Gemeinderat Hans Griesbeck übergab die Summe anlässlich seines 75. Geburtstags.

Große Freude über die Spende von Hans Griesbeck (links) herrschte bei Schwester Petra, Franz Xaver Wiesner und Ulrike Reichstein vom Förderverein zugunsten der Pflegestation Foto: Gertraud Pilz
Große Freude über die Spende von Hans Griesbeck (links) herrschte bei Schwester Petra, Franz Xaver Wiesner und Ulrike Reichstein vom Förderverein zugunsten der Pflegestation Foto: Gertraud Pilz

Sinzing.Anlässlich seines 75. Geburtstags übergab der ehemalige Kreis- und Gemeinderat Hans Griesbeck an den Vorsitzenden des Fördervereins ambulante Kranken- und Altenpflegestation Sinzing-Viehhausen-Eilsbrunn, Franz Xaver Wiesner, und seine Stellvertreterin Ulrike Reichstein einen Spendenscheck über 1000 Euro. Die Summe soll auf Hilfe angewiesenen, älteren Mitbürgern, die die Pflegestation nutzen müssen, zugutekommen. In Gesundheit ein fortgeschrittenes Alter erleben zu dürfen, sei ein Geschenk Gottes, so Griesbeck. Deshalb gelte es, an jene zu denken, die Unterstützung benötigen. Für seinen 75. galt daher die Devise: „Unterstützung von Sozialem anstelle von Geschenken“.

Wiesner bedankte sich für diese großzügige Geste. Mit großem Einsatz unterstütze der Förderverein bedingt durch die überwältigende Unterstützung in Form von finanziellen Zuwendungen von Vereinen, Institutionen und Privatpersonen die örtliche ambulante Pflegestation. Dadurch könnten dem Personal beispielsweise „fünf Minuten mehr an Zeit“ für Individualität im Pflegealltag gewährt werden. (lpe)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht