MyMz
Anzeige

Einsatz

16 000 Euro Schaden nach Verkehrsunfall

Bei Pielenhofen fuhr eine Autofahrerin über einen auf die Straße gefallenen Baum. Sie und ihr Beifahrer wurden verletzt.

Laut Polizei entstanden an dem Fahrzeug 15 000, an der Leitplanke 1000 Euro Schaden. Foto: ph
Laut Polizei entstanden an dem Fahrzeug 15 000, an der Leitplanke 1000 Euro Schaden. Foto: ph

Pielenhofen.Zwei leicht verletzte Personen und ca. 16 000 Euro Sachschaden an Pkw und Leitplanke sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am vergangenen Sonntag gegen 13.40 Uhr auf der Staatsstraße 2165 im Bereich Pielenhofen ereignete.

Eine Autofahrerin, die in Fahrtrichtung Etterzhausen unterwegs war, überfuhr laut Polizeibericht einen morschen Baumstamm, der unmittelbar zuvor auf die Fahrbahn gestürzt war. Die verständigte Feuerwehr Pielenhofen sicherte die Unfallstelle ab, band auslaufendes Motoröl, trug verunreinigtes Erdreich ab, räumte die Fahrbahn und entfernte zwei weitere morsche Baumstämme, die auf die Straße zu stürzen drohten.

Unfallbeteiligte kamen ins Krankenhaus

Zur Koordinierung der Maßnahmen waren auch der Alarmbeamte des Landratsamtes Regensburg und der zuständige Straßenmeister vor Ort. Fahrerin und Beifahrer wurden vom Rettungsdienst in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht