MyMz
Anzeige

Notfall

18-Jähriger Kradfahrer stirbt bei Unfall

Bei Penk stieß der junge Mann am Donnerstagmorgen frontal mit einem Lastwagen zusammen. Er war dabei, einen Bus zu überholen.

Bei Nittendorf ist am Donnerstagmorgen ein junger Motorradfahrer tödlich verunglückt. Foto: Patrick Seeger/dpa
Bei Nittendorf ist am Donnerstagmorgen ein junger Motorradfahrer tödlich verunglückt. Foto: Patrick Seeger/dpa

Nittendorf.Kurz nach 7 Uhr ereignete sich am Donnerstagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2165 bei Penk (Gemeindegebiet Nittendorf). Laut ersten Erkenntnissen der Polizeiinspektion Nittendorf hat ein junger Motorradfahrer einen Bus überholt und dabei einen entgegenkommenden Lkw mit Anhänger übersehen.

Der junge Mann, der aus Duggendorf stammt, fuhr frontal in den Lkw. Der Aufprall war so heftig, dass der junge Mann trotz Reanimationsversuchen durch den herbeigerufenen Notarzt der Luftrettung noch an der Unfallstelle verstarb.

Fahrzeuge wurden sichergestellt

Wegen der Bergungsmaßnahmen war die Staatsstraße bis circa 11 Uhr. Zur Klärung des Unfallgeschehens wurde ein Gutachter hinzugezogen und die beteiligten Fahrzeuge sichergestellt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde bei dem Verunglückten eine Blutentnahme durchgeführt.

An der Unfallstelle waren neben der zuständigen Straßenmeisterei die Feuerwehren aus Pielenhofen und Etterzhausen eingesetzt.

Weitere interessante Polizeimeldungen aus Regensburg gibt es hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht