MyMz
Anzeige

Wenzenbach/Irlbach

20 Mannschaften gingen an den Start

Ein Sommerfest mit sportlichem Ausrufezeichen.
Ralf Strasser

Die Siegermannschaft aus Fußenberg Foto: Ralf Strasser
Die Siegermannschaft aus Fußenberg Foto: Ralf Strasser

Wenzenbach.20 Mannschaften mit 60 Teilnehmern gingen an den Start des begleitenden Generationen Cups 2019 von „Jagabluat Irlbach“, für den sechs Schießabende zur Verfügung standen. Der Wanderpokal, der erstmalig ausgeschossen wurde, ging an die Mannschaft aus Fußenberg mit Franz Kiener, Andreas Kerscher und Jonas Zweckerl, die die Teams aus Grünthal und Thannhausen auf die Plätze verwiesen. Zur Siegerehrung beim Sommerfest begrüßte Schützenmeister Robin Pflügl zahlreiche Gäste, darunter auch Bürgermeister Sebastian Koch, der das Engagement, eine Brücke zwischen Jung und Alt zu schlagen, lobte. „Persönliche Gesprächen mit den teilnehmenden Schützen und die große Teilnahme zeigen mir, dass wir mit dieser Idee voll ins Schwarze getroffen haben“, sagte Pflügl. Sektionsschützenmeisterin Teresa Schmailzl freute sich in ihrem Grußwort darüber, dass der Schützenverein Jagabluat Irlbach die Sektion um eine Aktion erweitert hat. (msr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht