MyMz
Anzeige

Alteglofsheim

40 Kinder trainierten im Fußballcamp

Zum 13. Mal fand das Fußballcamp des TSV Alteglofsheim am „Alten Sportplatz“ statt.

Auch ein spezielles Training für die Torhüter gab es. Foto: C. Reithmeier
Auch ein spezielles Training für die Torhüter gab es. Foto: C. Reithmeier

Alteglofsheim.Bei sehr heißen Temperaturen fanden sich mehr als 40 Kinder der Jahrgänge 2008 bis 2013 ein. Sie wurden mit einem kompletten Trikotsatz ausgestattet. Neben Dribbling, Passspiel und Torschuss waren Finten und Flanken die Schwerpunkte am ersten Tag im Fußballcamp. Junge Torhüter konnten beim Torwarttraining ihr Können unter Beweis stellen und bekamen von einem Torwarttrainer viele neue Tipps und Übungen. Anschließend wurden die talentierten Spieler vom DFB-Mobil speziell auf Finten und Zweikampf trainiert. Die beiden DFB-Trainer kamen nach Alteglofsheim, um Wissen und Erfahrungen an die jungen Kicker weiterzugeben.

Am zweiten Tag konnten alle Fußballer das DFB-Fußball-Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze ablegen. Dazu mussten sie an fünf Stationen als Dribbelkünstler, Kurzpass-Ass, Kopfball-König, Flankengeber und Elferkönig ihr Bestes geben. Hier galt es das erlernte Können umzusetzen, um möglichst viele Punkte zu sammeln. Am Nachmittag stand noch ein Abschlussturnier mit vier Mannschaften auf dem Programm. Bei der anschließenden Siegerehrung wurden allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen die Urkunden sowie der DFB Ansteck Pin überreicht.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht