MyMz
Anzeige

500 Euro für Projekt in Ost-Timor

25 Besucher interessierten sich im Pfarrheim für den Vortrag von Inge Lempp (Entwicklungs- und Friedensfachkraft) zur bewegten Geschichte des noch jungen Landes Timor-Leste (Ost-Timor).
Josef Dummer

Die Solibrot-Damen von Hainsacker mit Referentin Inge Lempp (3. von rechts) bei der Spendenübergabe Foto: Josef Dummer
Die Solibrot-Damen von Hainsacker mit Referentin Inge Lempp (3. von rechts) bei der Spendenübergabe Foto: Josef Dummer

Lappersdorf.Sie ist in Sumatra geboren und lebt mit ihrem Mann, einem Timoresen, und neun Pflegekindern seit 19 Jahren in Timor-Leste, wo sie sich unter anderem für die Frauenförderung starkmacht. In ihrem Vortrag gab sie einen interessanten Einblick in das Arbeitsfeld der Entwicklungshelferin. Für dieses Misereor-Partnerschaftsprojekt, das bereits 2017 vom Frauenbund mit den Spenden aus der Solibrotaktion gefördert wurde, übergab der KDFB-Zweigverein Hainsacker nun eine weitere Spende in Höhe von 500 Euro. (ldk)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht