MyMz
Anzeige

A3 wegen Unfall kurz gesperrt

Bei Neutraubling touchierte ein Autofahrer ein anderes Fahrzeug. Es drehte sich daraufhin und blockierte beide Fahrbahnen.

Der Schaden beträgt laut Polizei rund 15 000 Euro. Foto: Patrick Seeger/dpa
Der Schaden beträgt laut Polizei rund 15 000 Euro. Foto: Patrick Seeger/dpa

Regensburg.Rund eine halbe Stunde war die A3 in Fahrtrichtung Passau im Bereich der Anschlussstelle Neutraubling am Montag für den Verkehr gesperrt. Ein 62-jähriger Regensburger befuhr laut Bericht der Verkehrspolizei mit seinem Pkw die Überholspur und touchierte aus Unachtsamkeit den auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Pkw einer 58-Jährigen aus dem Landkreis Regen.

Durch diese Berührung drehte sich deren Pkw und kam über beide Fahrstreifen zum Stehen. Die Autobahn musste kurzzeitig gesperrt werden. Verletzt wurde durch den Unfall niemand. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15 000 Euro. Zur Verkehrsabsicherung und technischen Hilfeleistung waren die Feuerwehren aus Neutraubling und Regensburg an der Unfallstelle eingesetzt.

Einsatz

A3: Schwerer Unfall mit zwei Verletzten

Nach einem Verkehrsunfall auf der A3 zwischen Wörth-Ost und Kirchroth Richtung Passau war die Autobahn zwei Stunden gesperrt.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht