MyMz
Anzeige

Hemau

Advent mit den Tanngrindler Musikanten

Die Tanngrindler Musikanten treffen sich am Sonntag, 22. Dezember, um 15 Uhr zum alljährlichen adventlichen Singen und Musizieren in der Stadtpfarrkirche Hemau.

Die Tanngrindler Musikanten Foto: Rosskopf
Die Tanngrindler Musikanten Foto: Rosskopf

Hemau.Als Mitwirkende konnten die Hochstadter Sänger aus dem Landkreis Starnberg gewonnen werden, sie waren im Vorjahr am Tangrintl-Nachmittag zu hören und begeisterten die Gäste mit ihrem dreistimmigen Männergesang. Unterhaltsame, aber auch nachdenkliche Gedanken werden als Wortbeiträge vom „Brettelspitzen“ Impresario Jürgen Kirner sowie dem Bürgermeister von Berching, Ludwig Eisenreich, zu hören sein.

Die Tanngrindler werden als Klarinetten-Quartett, als Flügelhorn-Duo sowie als Blechbläsergruppe auftreten. Alles in allem soll das bunte, vielseitige Programm zwei Tage vor dem Heiligen Abend eine wunderbare Einstimmung auf das Weihnachtsfest bieten.

Schon am Morgen gestaltet das Bläserquartett der Tanngrindler die „halb Elfer Messe“ für ihre verstorbenen Mitglieder Dr. German Roßkopf, Josef Spangler, Josef Schneider, Hans Maag und Robert Lang. Der Eintritt zum adventlichen Singen und Musizieren ist frei, freiwillige Spenden kommen der Kirchenrenovierung und der Elterninitiative „Gegenwind“ zugute.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht