MyMz
Anzeige

Adventskonzert begeisterte Hemau

Weniger Gesang, mehr Blaskapellen – das neue Konzept kam hervorragend an. Gleich zwei Ensembles feierten Premiere.
Von David Santl

Am Ende spielten alle Musiker gemeinsam in der illuminierten Kirche – ein krönendes Finale.  Foto: David Santl
Am Ende spielten alle Musiker gemeinsam in der illuminierten Kirche – ein krönendes Finale. Foto: David Santl

Hemau.Das Innere der Stadtpfarrkirche St. Johannes leuchtet in wohlig-warmen Farben. Der ganze Altarraum ist voller Musiker. Unterstützt durch unzählige Besucherstimmen spielen sie mit Hingabe das bekannte Kirchenlied „Tochter Zion.“ Es war das krönende Finale des atemberaubenden Konzerts, das traditionell am dritten Adventssonntag in der Hemauer Stadtpfarrkirche stattfindet.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

########### ### ### ####### ##### #######

##### ######## ## ###### #### ############ ### ### „########### #########“ ######## #### ####### ##############. ### ### #### ####### ###### ##########: ### ################ ### ### ### ### ####### ##### #######. „### ### ############. ### ### ###########, ### #### ### ###### ##### ###. ## ##### ######## ###### ### ##### ##### ##### ####“, ###### ### ######### ######### #############-######## ######## ########### #### ###########. ### #### #### ####### #####, ### ########### ### ############: „###### ####### ### ###### ########### ###########“, ######### ###.

Der Spielmannszug Hemau-Lupburg spielte zum ersten Mal mit und eröffnete das Konzert. Foto: David Santl

### #### ### ### ######### ####### #### ##### ### ###### ### ##### ####### ## #######. ### ###### ############, ### ############# ########### ########## ######## ###### ### #### #### ###### ####. „#### ### ### ######### ##### ########### #####, ##### ##### ####### ###: ##### #######, ############## ### ########### ##### #### #######“, ###### ############ ##### ##### ## ###### ### ##### ##########. ##### ### ## #### #########, #### ### ### ######## ## #### ######, ####### #### ######### ## ######.

#### ################### ## ########

### ### ######### ### ############ #########. #### ### ######### ###### ### ############# ### ########## ######## ### #### #### #### ##############. #### ######### ####### #### ###### ################### #####. ### ########### ############ ####### „## #### #### #### #####“ – ### ####, ### ### ################# ####### ##### ###### ####. #### ### ################# ### ####### ############ ######### ### ######## ### ### ######### ################# „##### ### #### ### ###### ####“ ### „### ###### ####.“

Die „Jungen Wilden aus’m Labertal“ feierten ebenfalls Premiere. Sie sorgten für etwas modernere Töne in der Kirche. Foto: David Santl

### „########### ####-#####“ ##### ######### ###### ###### ######## #### ##############. ### ####### ########### ####### #### ### #### ### ######## ### ## ### ####### ####, ### ### ###### #### ####### ####### ######## ###. ### ####### ## ### ###### #### ########## ### ## ##### ########### ###### ###############.

##### ######## ##### ## ### ### „###### ###### ###’# ########“. ### ########### ############ ### ############# ### „# ## ## ### ###“ ### ##### ##### ### ######## ##### ##### ### ######## ## ### ######. ######## ######## ### ### ########## ###### ### ### ########## ######-#### „######.“ ### ### ############ ##### „######## #########“ ####### ### ######### ### ############ ## ########. ### ##### ############## ### ####### ############ ####### ##### ####### ### ######## ########### „##### ##### ### ######## ####“.

##### ### ###### ########

## ##### ###### ########### ######## ############ ##### ##### ## ######### ### ######### ### ###########. ###### ####### ### ############ ### ######### ############## „### ##### ### ### ###“. ### ##### ##### ### ############# ### ##### #### #### ######### ################## ###.

######## ########### ### ############ ### ##### ########## ####: ### ##### ##### ### ### #### „##########“ ### ####### ###### ######## #### ######### ### ### ###### ###. ####### ### ########### „### #####“ ### ############ ###### #### ### ########## #########.

### ##### ### ########## ### ##### ########### ## ############# ######. ####### #### ####### ### ############ ### ####### „##########“ ### ####### #####. ### ########## ### ### ####### #### ## ###### ########, ##### ##### ######## ######### – ### ### #### #### ###### #### #### ### ######## ####### #####.

#### ### ### ######### ##########

#### ###### ### ####### ########### ### ### ######### ############## ###### ### ########### ### ### ############ ############### ###### ### ################ ### ##### ### ######### ############## ###### ### #####-########### ### ### ###### ################### ### ### ###### ### ### #### #### ## #### ### ######## #########, ######## ### ###### ###### ### ### ##########

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht