MyMz
Anzeige

Lappersdorf/Hainsacker

Adventszauber rund um die Pfarrkirche

Der zum dritten Mal von der IG Brauchtumspflege Hainsacker organisierte Adventszauber bei der Pfarrkirche wird immer besser angenommen.
Josef Dummer

Adventliche Stimmung kam beim Adventszauber der IG Brauchtumspflege in Hainsacker auf.  Foto: Josef Dummer
Adventliche Stimmung kam beim Adventszauber der IG Brauchtumspflege in Hainsacker auf. Foto: Josef Dummer

Lappersdorf.„Großen Anteil daran haben zahlreiche Ortsvereine, die sich schon wie selbstverständlich mit vielen weiteren Helfern in unseren adventlichen Zauber mit einbringen“, freute sich der Vorsitzende der IG Brauchtumspflege, Stefan Königsberger.

Auch in den nächsten Jahren werde es weiter einen Adventszauber geben, eine Ausnahme gebe es nur, wenn der Lappersdorfer Adventsmarkt turnusmäßig in Hainsacker stattfindet, so wie dies im letzten Jahr der Fall war, erklärte Königsberger, der den guten Besuch aus der Bevölkerung bei idealen Wetterbedingungen lobend herausstellte.

Die IG Brauchtumspflege hatte sich viel Arbeit bei der Vorbereitung gemacht und alles festlich dekoriert sowie viele Lichter und Korbfeuer auf dem Weg zur Kirche aufgestellt.

Königsberger dankte den Hainsackerer Bläsern für die musikalische Gestaltung, dem SPD-Ortsverein, dem Seniorenkreis, den Schützen von Hubertus Hainsacker, dem Dart-Club „Pechvögel“, dem Pfarrgemeinderat, Andreas Fuchs mit seinem Honigstand, den Festdamen der Feuerwehr Hainsacker sowie dem FC-Bayern-Fanclub Hainsacker und nicht zuletzt seinen Helfern von der IG Brauchtumspflege. Auch der Nikolaus besuchte den Adventszauber und brachte den Kindern kleine Geschenke mit. (ldk)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht