MyMz
Anzeige

Altenthann schafft Bauland

Im 997 Einwohner zählenden Hauptort der Gemeinde Altenthann surren zurzeit die Baumaschinen.
Peter Luft

Das Bild zeigt die begonnene Baustelle im Baugebiet „Altenthann Ost II“ an der Weinbergstraße. Foto: Peter Luft
Das Bild zeigt die begonnene Baustelle im Baugebiet „Altenthann Ost II“ an der Weinbergstraße. Foto: Peter Luft

ALTENTHANN.Das Pfarrdorf wird mit dem Baugebiet „Altenthann Ost II“ nach Osten hin bei nach Süden geneigter Hanglage um 2,7 Hektar Bauland erweitert. Es entstehen Parzellen mit einer Größe von im Durchschnitt je 620 Quadratmeter für 31 Bauplätze, darunter Einfamilienhäuser, Doppel- und Mehrfamilienhäuser. Fast die Hälfte der Bauplätze geht an ortsansässige Bürger. Wie Bürgermeister Harald Herrmann in der Sitzung den Gemeinderat unterrichtete, soll die Erschließung bereits bis Ende August abgeschlossen sein. Anschließend beginne die Vermessung und der Verkauf der Grundstücke. Als ausführende Baufirma ist die Firmengruppe Bachl-Bau aus Hauzenberg im Ort. Das neue Baugebiet, das mit einem Drittel der Fläche im Landschaftsschutzgebiet liegt, konnte ermöglicht werden, weil der Kreistag dieses Drittel an Fläche mit Hecken und Rainen aus dem Landschaftsschutzgebiet durch Beschluss herausnahm. (llu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht