MyMz
Anzeige

Musik

Andreas Schels glänzte mit der Tuba

Vor elf Jahren sah Andreas Schels vom Schrammlhof zum ersten Mal bewusst bei einer Veranstaltung in Polzhausen eine Tuba und von da ab wusste er: Das ist mein Instrument.
Manfred Kox

Andreas Schels mit Marianne Zaindl und Willibald Höfele Foto: Familienfoto
Andreas Schels mit Marianne Zaindl und Willibald Höfele Foto: Familienfoto

Laaber.Dies umso mehr, als er ihm auch gleich einige Töne entlocken konnte. Er schloss sich der Blasmusik in Deuerling an und wurde dort nach Kräften gefördert. Zwei Jahre gab’s Einzelunterricht und Praxisübungen im Jugendorchester. Seine Begeisterung für die Tuba ließ nicht nach. Mit Unterstützung seines Lehrers, dem Musikpädagogen Willibald Höfele aus Hemau und seiner Antriebskraft arbeitete er sich durch die verschiedenen Leistungsklassen, deren Kriterien vom Bayerischen Musikbund festgelegt sind. In der Bigband des Gymnasiums Parsberg spielte er während der Schulzeit und kam auch mit der engagierten Lehrerin Marianne Zaindl zusammen. Diese machte es sich zur Aufgabe, ihren Schüler bei seinen Auftritten und Prüfungen am Piano zu begleiten und Andreas Schels so das Solospiel zu ermöglichen. Auch seine Abiturprüfung im Fach Musik konnte er dadurch mit gutem Ergebnis bestehen. Aber auch jetzt nach der Schulzeit unterstützt Marianne Zaindl die musikalische Entwicklung weiter und steht zur Verfügung, wenn Andreas neben seinem Maschinenbaustudium zu weiteren Prüfungen antritt.

Seine Auftritte in Sulzbach-Rosenberg, Königshofen und jetzt in Marktoberndorf wurden damit erfolgreich, da der junge Musiker immer hohe Punktzahlen erreichte. Beim Landesentscheid des Concertino-Wettbewerbs Solo/Duo holte er 93 von 100 Punkten und wurde 2. Landessieger. Es waren sechs Stücke einzuüben und auch vom Blatt musste er spielen. Ganz wird sich Schels der Musik nicht zuwenden, aber die Begeisterung für sein Instrument lässt ihn trotz seines technischen Berufswegs der Tuba treu bleiben. (lox)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht