MyMz
Anzeige

Kontrolle

Auf Drogen zur Neutraublinger Wache

Zwei Männer fuhren zur Inspektion und wollten eigentlich einen verlorenen Geldbeutel abholen. Dann kam alles anders.

Den Beamten in Neutraubling fiel ein Mann auf, der offensichtlich unter Drogen stand. Foto: Jens Wolf/Archiv
Den Beamten in Neutraubling fiel ein Mann auf, der offensichtlich unter Drogen stand. Foto: Jens Wolf/Archiv

Neutraubling.Kurioser Fall in der Neutraublinger Wache. Wie die Polizei mitteilt, kam am Freitag gegen 15 Uhr ein 30-jähriger Mann zusammen mit seinem 36-jährigen Kumpel zur Wache der Polizeiinspektion Neutraubling. Der 36-Jährige wollte dort seinen verlorenen Geldbeutel abholen. Sein Freund fuhr ihn mit dem Auto. Dumm war nur, dass der Autofahrer den Beamten bekannt war, da er bereits am Vortag mit seinem Mercedes einer Kontrolle unterzogen worden war und hier unter Drogeneinwirkung stand. Als er dann zusammen mit seinem Bekannten zur Dienststelle kam, stand er erneut unter den Einfluss von Betäubungsmitteln, so die Polizei in ihrem Bericht. Ein Drogentest verlief positiv, so dass der Mann wieder eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. Ihn erwartet nun erneut eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz, wobei bei einem Zweitverstoß ein deutlich höheres Bußgeld und ein längeres Fahrverbot möglich sind.

Weiterführende Links aus dem Landkreis Regensburg:

Weitere Nachrichten und Berichte aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht