MyMz
Anzeige

Vereine

Bayern-Fanclub plant Jubiläum

Die Kallmünzer Fußballfans feiern im Juli ihr 40-jähriges Bestehen. Vorsitzender Braun zog eine positive Bilanz.
Von Andrea Leopold

Hans Götzer, Josef Stegerer, Sonja Hammer, Michael Braun, Klaus Bauer, Faruk Erol, Susanne Schindler bilden die neue Vorstandschaft ( v. l.). Rechts im Bild ist Bürgermeister Brey . Foto: Robert Uhl
Hans Götzer, Josef Stegerer, Sonja Hammer, Michael Braun, Klaus Bauer, Faruk Erol, Susanne Schindler bilden die neue Vorstandschaft ( v. l.). Rechts im Bild ist Bürgermeister Brey . Foto: Robert Uhl

Kallmünz.Vorsitzender Michael Braun begrüßte vor Kurzem knapp 30 Mitglieder zur Jahresversammlung mit Neuwahlen des FC -Bayern-Fanclubs im Gasthof Graf in Eich. Braun, gab einen Geschäftsbericht mit Fotos der jeweiligen Aktion und Veranstaltung. Auch der Geschäftsbericht des Sportwartes war in dieser Präsentation mit eingearbeitet. Die aktuelle Mitgliederzahl liegt bei 167 FC-Bayern-Fans, das sind fünf mehr als bei der Hauptversammlung im Jahr zuvor.

Der Verein führte zahlreiche Unternehmungen durch: Seit der letzten Jahresversammlung wurden sechs Spiele besucht. Vier Heimspiele (Bundesligaspiel gegen Dortmund, DFB Pokalspiel gegen Heidenheim und Champions-League-Spiel gegen Piräus und Belgrad) und zwei Auswärtsspiele (DFB Pokalfinale in Berlin und Bundesligaspiel in Berlin). Ein vereinsinternes Wattturnier in Eich, eine Osterwanderung nach Burglengenfeld zählten ebenso zu den Aktionen. Im Mai und Juni betreute der Verein den Weizenstand beim Burschenverein Kallmünz. Der Vereinsausflug führte zum Europapark und nach Straßburg. Im Juli stand das Elfmeterturnier in Büchelkühn auf dem Programm, ebenso der Ausschank beim ATSV Kallmünz. Es folgten das Stockturnier in Traidendorf, ein Grillabend bei Robert Uhl und das Elfmeterturnier in Lanzenried. Auch eine Radltour nach Distelhausen fand im Herbst statt, außerdem die Vereinsmeisterschaften im Kegeln in Regenstauf, Den Abschluss bildeten die Weihnachtsfeier in Eich und ein vereinsinternes Watterturnier.

Das Wahlergebnis

  • Vorstand:

    Michael Braun wurde einstimmig zum Vorsitzenden und Tom Maier ebenfalls einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

  • Weitere Posten:

    Kassier ist Josef Stegerer, 2. Kassier ist Sonja Hammer, als Schriftführerin fungiert Petra Kopf, ihre Vertreterin ist Susanne Schindler, Sportwart ist Klaus Bauer, sein Vize ist Faruk Erol. Kassenrevisoren sind Hans Götzer und Richard Kopf. (lal)

Finanziell steht der Verein gut da. Mit den Mitgliedsbeiträgen konnten alle Veranstaltungen gestemmt werden. Der Kassenrevisor Hans Götzer bestätigte die ordnungsgemäß geführte Kasse. Bürgermeister Ulrich Brey lobte den Verein und stellte fest, dass dieser sein Image in den vergangenen Jahren positiven entwickelt habe.

Michael Braun gab einen Ausblick auf das Jahr 2020 , in dem bereits einige Aktivitäten geplant sind: Die Osterwanderung soll am 22. April nach Dietldorf führen, außerdem hilft der Verein beim Oldtimerfest am 7. Juni am Weizenstand und beim Dieltdorfer Blaskapellenfest am Wochenende vom 1. August mit. Ein wichtiger Termin ist Anfang Juli. Dann feiert der Verein, der 1980 gegründet worden ist, sein 40-jähriges Gründungsfest, sagte Braun. Dies wird am 3. Juli mit einem Ehren- und Fotoabend im Bürgersaal starten. Am Samstag, 4. Juli, wird ein Elfmeterturnier am Schmidwöhr stattfinden. Am Nachmittag gibt es für Kinder eine Hüpfburg, Malstand und einen Zauberer. Abends soll der Tag mit einer Party mit DJ Stink enden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht