MyMz
Anzeige

Kultur

Beim Brückenfest ist viel geboten

Die Palette in Deuerling reicht von Blasmusik bis Pop und Rock. Außerdem gibt es ein mittelalterliches Zeltlager.

Die OldFolks treten beim Brückenfest auf. Foto: Foto: R. Westiner
Die OldFolks treten beim Brückenfest auf. Foto: Foto: R. Westiner

Deuerling.Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „Kultur.Wirtschaft“ findet am Wochenende das Brückenfest in Deuerling statt, das sich zu einem kulturellen Highlight im Labertal entwickelt hat. Es bietet bei freiem Eintritt ein abwechslungsreiches kulturelles Programm mit Konzerten aus verschiedensten Stilrichtungen, von Rock und Pop über Folk und Chanson bis hin zu traditioneller Blasmusik. Darüber hinaus lädt ein mittelalterliches Zeltlager die Besucher zu einer Zeitreise ein und beim Kinderfest sind Attraktionen für den Nachwuchs geboten.

Für den kulinarischen Genuss von traditionell bis exotisch sorgen die Deuerlinger Vereine und Initiativen. Beim Kunsthandwerkermarkt lassen sich außerdem künstlerische Raritäten und Unikate entdecken: Ausgewählte Aussteller präsentieren dabei kreative Arbeiten aus verschiedensten Materialien und Stilrichtungen, von Glas und Keramik über Holz und Leder bis hin zu Papier, Textil, Schmuck und vielem mehr. Sie bauen im Bereich der Laberbrücke ihre Stände auf und lassen besonders abends ein besonderes Flair entstehen. Das Motto des Kunsthandwerkermarkts lautet „Unikate statt Massenware“.

Informationen

  • Broschüre:

    Die Kultur.Wirtschaft-Broschüre ist kostenlos im Landratsamt Regensburg und in vielen Rathäusern, Museen, Gaststätten und Veranstaltungsorten erhältlich.

  • Internet:

    Zusätzlich ist sie unter www.landkreiskultur.de auch als Download hinterlegt. Auskünfte zur Reihe gibt es beim Kulturreferat des Landkreises Regensburg, Telefon (09 41) 40 09-287 und -687, E-Mail: kulturreferat@lra-regensburg.de.

Die Gemeinde Deuerling liegt im Ostausläufer des Fränkischen Jura und gehört mit gut 2000 Einwohnern zu den kleineren Gemeinden des Landkreises Regensburg. Die Gemeinde ist ein beliebtes Ausflugsziel, denn sie bietet viele Freizeitmöglichkeiten, bei denen man die wunderschöne Juralandschaft und das malerische Tal der Schwarzen Laber genießen und erleben kann.

Der Titel der diesjährigen kulturellen Veranstaltungsreihe des Landkreises Regensburg lautet „Kultur.Wirtschaft“. Insgesamt 46 Veranstaltungen an 31 Orten laden von Ende April bis Mitte Dezember 2019 dazu ein, das vielfältige kulturelle Angebot im Regensburger Land zu entdecken. Hinter dem Jahresthema stecken zwei Ideen: Zum einen sollen die Wirtshäuser als wichtige Orte des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens wieder verstärkt wahrgenommen werden; zum anderen soll das Thema „Wirtschaft“ ebenso im Sinne von „Ökonomie“ bespielt werden können. Entstanden ist ein breitgefächertes Veranstaltungsprogramm mit Ausstellungen, Konzerten, Lesungen, Führungen und vielen anderen kulturellen Aktivitäten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht