mz_logo

Landkreis
Samstag, 21. Juli 2018 28° 8

Fasching

Beim Schläferball waren Streifen gefragt

Im Wörther Rosenhof waren Pyjamas, Nachthemden und Schlafhauben gefragt. Die Verkleidungen sind schon seit vielen Jahren die Renner der „Narradonia“.

  • Die Prinzengarde der Narradonia Wörth.
  • Auch das Kuschtier durfte mit zum Schläferball.
  • Die Ottis sorgten für Stimmung.
  • Showtanz der Prinzengarde.
  • Ein Küsschen von Prizenssin Jasmin nach der Ordensverleihung.
  • Fröhliche Schäfer-Runde.
  • Stimmung pur war angesagt beim Schläferball in Wörth.

wörth.Voll war´s im Rosenhof. Die Wörther Faschingsgesellschaft Frohsinn Narradonia lud zum „Schläferball“. Höhepunkte der Ballnacht waren die Auftritte der Garden und des Prinzenpaares Jasmin I und Markus II. Getreu dem Motto „Wilder Westen“ bot die Prinzengarde einen exzellenten Showtanz. Die Stöckelschuhe, feinen Ballgarderoben oder üppige Faschingskostüme durften zu Hause bleiben. Gekommen waren die Gäste im Schlafanzug, Nachthemd, Schlafmützen aus Omas Zeiten oder aufreizenden Negligé und an den Füßen waren bequeme Haus-oder Kuschelschuhe. Foto: Luft

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht