MyMz
Anzeige

Nittendorf/Undorf

Besucherrekord bei „Regenbogen“

Die Nittendorfer Künstlervereinigung „Regenbogen“ hat letztes Jahr das 30-jährige Bestehen gefeiert.
Paul Neuhoff

Lydia Ruhland-Reis vom Kunstkreis in der Ausstellung Foto: Paul Neuhoff
Lydia Ruhland-Reis vom Kunstkreis in der Ausstellung Foto: Paul Neuhoff

Nittendorf.Auch im 31. Jahr ist die Gruppe quicklebendig. Die diesjährige Ausstellung im Undorfer Kultursaal verzeichnete an beiden Tagen einen Besucherrekord. Lydia Ruhland-Reis, Sprecherin des Kunstkreises, zeigte sich sehr erfreut. Sie führt den langjährigen Erfolg auf den starken Zusammenhalt in der Gruppe zurück. Auch das Ambiente des Veranstaltungsraums trage zur Beliebtheit der Schau bei. Bei der Ausstellung präsentierten über zehn Künstler wieder hochwertige Bilder und Skulpturen in verschiedenen Techniken und Ausführungen. Von Landschaftsmalerei über Aktzeichnungen bis zu abstrakter Kunst war alles dabei, was den Kenner erfreut. (lpn)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht