MyMz
Anzeige

Polizei

Betrunkener kracht mit Fahrrad in Auto

Der 18-jährige Regensburger war mit einem gestohlenen Damen-Rad in Neutraubling unterwegs. Ein Zeuge beobachtete den Unfall.

Eine Polizeistreife nahm den 18-Jährigen in Neutraubling fest. Foto: Patrick Seeger/dpa
Eine Polizeistreife nahm den 18-Jährigen in Neutraubling fest. Foto: Patrick Seeger/dpa

Neutraubling.Ein 18-jähriger Regensburger stieß am Mittwoch gegen 23.50 Uhr, im Fürst-Johannes-Ring in Neutraubling mit einem vermutlich entwendeten Damenfahrrad der Marke KTM gegen einen geparkten Mazda.

An dem Auto entstand laut Polizei Sachschaden. Der Vorfall wurde durch einen aufmerksamen Zeugen beobachtet. Dieser verständigte die Polizei und folgte dem flüchtenden Täter. Durch eine Polizeistreife wurde der stark alkoholisierte Mann kurz darauf festgenommen. Er musste im Anschluss eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Das Fahrrad wurde sichergestellt.

Polizei sucht Fahrradbesitzerin

Gegen den Regensburger werden nun Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls eines Fahrrades, unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol geführt. Zeugen, welche Angaben zur Herkunft des benutzten Damenrades der Marke KTM machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neutraubling unter der Telefonnummer 09401/9302-0 in Verbindung zu setzen.

Polizei

Zwei Personen bei Unfall verletzt

Drei Fahrzeuge krachten an einer Kreuzung in Neutraubling ineinander. Ein 50-Jähriger hatte die Vorfahrt missachtet.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht