MyMz
Anzeige

Auftakt

Blaue Prinzessinnenträume in Regenstauf

Das große Geheimnis um die Majestäten von Lari-Fari Diesenbach ist gelüftet. Eva Wilhelm feierte als Präsidentin Premiere.
Von Petra Schmid

Das Prinzenpaar und das Kinderprinzenpaar bezauberten mit ihren Auftritten bei der Proklamation.  Fotos: Petra Schmid
Das Prinzenpaar und das Kinderprinzenpaar bezauberten mit ihren Auftritten bei der Proklamation. Fotos: Petra Schmid

Regenstauf.Klein, aber oho, so könnte man die neue Präsidentin der Faschingsgesellschaft Lari-Fari beschreiben. Eva Wilhelm ist in Regenstauf bekannt wie der sprichwörtliche bunte Hund. Allerdings kennen die quirlige Narren-Chefin die meisten Menschen noch unter ihrem Mädchennamen „Dost“.

Einiges hat sich heuer für sie verändert, sie trat nämlich nicht nur die Nachfolge von Lari-Fari-Legende Jörg Gabes an, sondern auch vor den Traualtar. Ihren ersten großen öffentlichen Auftritt als Präsidentin meisterte Wilhelm mit Bravour.

Sprüche wie der Vorgänger

Lari-Fari-Präsidentin Eva Wilhelm mit Daniela Teufel und Max Huber, die den Ehrenorden des Landesverbands erhielten.
Lari-Fari-Präsidentin Eva Wilhelm mit Daniela Teufel und Max Huber, die den Ehrenorden des Landesverbands erhielten.

Sie stand Gabes, bekannt für sein loses Mundwerk stets mit einem flotten Spruch auf den Lippen, absolut in nichts nach. Freilich hat die begeisterte Faschingsanhängerin ihren eigenen Stil, aber den Sinn für Spaß und Humor teilt sie mit Gabes. Mit der Proklamation der Prinzenpaare ist nun die fünfte Jahreszeit im Markt Regenstauf eröffnet. Die Vorzeige-Faschingsgesellschaft aus dem Ortsteil Diesenbach machte es wieder einmal spannend, bis die neuen Majestäten der Faschingssaison 2019/20 vorgestellt wurden.

Die Stimmung unter den Faschingsnarren und Besuchern der Proklamationsfeier war besonders, denn der Premiere der neuen Präsidentin der Faschingsgesellschaft sah man gespannt entgegen. In ihrer Rede betonte sie, dass aus dem oft belächelten „Kasperlverein“ einer der größten Vereine des Marktes Regenstauf herangewachsen sei. Traditionen, Bräuche und Nachwuchsarbeit seien Lari-Fari wichtig und so komme es, dass mittlerweile die ersten Kindergardemädchen in einem Traineramt, im Präsidium und sogar als Präsidentin Verantwortung übernehmen würden. Die Tatsache, dass Wilhelm im wahrsten Sinne des Wortes eine kleine Person ist, nahm sie selbst auf die Schippe und gestand: „Ich stehe auf einem Schemel, damit man mich überhaupt sieht.“

Die nächsten Termine der Narren

  • Inthroball:

    Am Samstag, 23. November um 20 Uhr findet in der Jahnhalle Regenstauf der ersten Ball der Saison statt. Dabei werden die neuen Prinzenpaare vorgestellt und die neuen Gardetänze feiern Premiere. Einlass und Abendkasse ab 19 Uhr.

  • Prunksitzung:

    Bei der Prunksitzung am 19. Januar um 14 Uhr verspricht die Faschingsgesellschaft Lari-Fari Diesenbach ein Feuerwerk an Programm mit Gardetänzen, Büttenreden, Showtänzen und Einlagen. Einlass ist ab 12 Uhr.

  • Hofball:

    Der Maskenball ist am 25. Januar um 20 Uhr mit dem „Froschhaxn Express“. In den Tanzpausen wird das Showprogramm vorgestellt.

  • Kinderfasching:

    Am 2. Februar von 14 bis 17 Uhr findet in der Jahnhalle die Faschingsgaudi für Kinder statt.

  • Weiberfasching:

    Das Weiberkommitee lädt am 14. Februar um 20 Uhr zum Weiberfasching ein.

  • Faschingszug:

    Am Faschingssonntag startet der Zug um 14 Uhr.

Das Motto lautet „Wir drehen am Rad der Zeit“

Das Motto der diesjährigen Saison lautet „Wir drehen am Rad der Zeit“. Es diente auch zur Vorstellung der neuen Präsidentin und der Prinzenpaare. Mit einigen Zeitsprüngen in verschiedene Zeitepochen wurden verschiedene Hinweise auf das Kinderprinzenpaar und die Nachwuchshoheiten gegeben. Letztendlich präsentierte Wilhelm strahlend das neue Kinderprinzenpaar Anna und Leon sowie das Prinzenpaar Janina und Jürgen.

Zuvor hatten die scheidenden Prinzenpaare ihren letzten Auftritt. Sie hätten ein lachendes und ein weinendes Auge, versicherten sie bei ihrer Abschiedsrede. So, wie es schon lange bei Lari-Fari Brauch ist, wurde das Nachwuchsprinzenpaar offiziell von der Bambini- und Kindergarde beim Einzug eskortiert. Die Prinzengarde holte Janina und Jürgen ab. Freilich galt der erste Blick den Kleidern der Prinzessinnen und dann wurden die Prinzen unter die Lupe genommen.

Bürgermeister lobt Hosenträger

Vize-Präsident<br id="d2274921e451"/>David Franzen<br id="d2274921e453"/>präsentiert das diesjährige Motto.
Vize-Präsident<br id="d2274921e451"/>David Franzen<br id="d2274921e453"/>präsentiert das diesjährige Motto.

So mancher wird sich verwundert die Augen gerieben haben. Auf den ersten Blick meinte man, doppelt zu sehen. Denn die traumhaften Prinzessinnenkleider in Blau mit Glitzer gleichen sich. Die Showtanzkostüme sind unterschiedlich. Für seine schmucken roten Hosenträger bekam Prinz Jürgen vom SPD-Bürgermeister Siegfried Böhringer augenzwinkernd Lob.

Freilich fehlte bei der Proklamation auch die obligatorische Ordensverleihung nicht. Außer für die scheidenden und neuen Prinzenpaare, gab es auch für Rathauschef Siegfried Böhringer den neuen Motto-Orden. Nach einem romantischen Walzer zeigten beide Paare, welches Temperament in ihnen steckt. Für die Tanzeinlage zollte das Publikum großen Beifall. Bitten brauchte man Bürgermeister Siegfried Böhringer nicht lange, der Rathauschef rückte bereitwillig den Schlüssel für seinen Arbeitsplatz heraus.

Faschingszüge

Narren: Nein zu Schnapsleichen

Jugendliche „richteten sich weg“, heuer wird in Köfering kontrolliert. Andere Vereine überlegten, nicht mehr zu kommen.

Fester Bestandteil der Vorstellung ist traditionell die Ehrung von Mitgliedern der Faschingsgesellschaft. Einen kleinen Marathon mussten die Besucher auch in diesem Jahr mitmachen. Es wurden Auszeichnungen für langjährige Zugehörigkeit zur Garde und für Engagement in der Faschingsgesellschaft überreicht.

Der Ehrenorden des Landesverbands, der je Session nur zwei Mal verliehen wird, ging diesmal an Daniela Teufel und Max Huber.

Weitere Meldungen aus Regenstauf finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht