MyMz
Anzeige

Kriminalität

Brand in Tegernheim beschäftigt Polizei

Die Ermittlungen zum Brand im Dezember dauern an. Die Polizei hält einen gezielten Angriff für möglich und hofft auf Zeugen.

In Tegernheim war am Zweiten Weihnachtsfeiertag ein Brand ausgebrochen. Die Ermittlungen dauern an. Foto: Alexander Auer
In Tegernheim war am Zweiten Weihnachtsfeiertag ein Brand ausgebrochen. Die Ermittlungen dauern an. Foto: Alexander Auer

Regensburg.Zu dem Brand in einem Einfamilienhaus am zweiten Weihnachtsfeiertag in Tegernheim sind bei der Polizei bislang nur wenige Hinweise eingegangen. Im Moment sei darunter auch noch kein Hinweis, der Erfolg bei den Ermittlungen verspreche, sagte Dietmar Winterberg, Sprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz, am Dienstag. Aber er bekräftigt: „Wir sind natürlich weiterhin dran.“

Ermittlungen

Sollte Feuer das Ehepaar töten?

Die Polizei hat nach dem Brand in Tegernheim einen Verdacht. Die Bewohner wurden bereits 2016 Opfer einer Gewalttat.

Mitte Januar hatten sowohl das Bayerische Landeskriminalamt als auch die Bewohner des Hauses selbst eine Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur Aufklärung der Tat führen. Die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Ein gezielter Angriff auf das Leben der Hausbewohner ist laut Polizei nicht auszuschließen. Nach Recherchen der Mittelbayerischen wurde das Ehepaar bereits 2016 Opfer einer Gewalttat.

Feuer

Brand in Tegernheim: Belohnung ausgelobt

Das Feuer war am 26. Dezember ausgebrochen. Die Polizei schließt einen Angriff auf das Leben der Bewohner nicht aus.

Der Brand in dem Haus wurde am 26. Dezember kurz vor 19.30 Uhr gemeldet. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr standen bereits die Fassade und der Dachstuhl in Flammen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sicht auf etwa 300.000 Euro.

Brand in Einfamilienhaus in Tegernheim

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg sucht Zeugen, die am 26. Dezember an und um den Brandort in der Böhmerwaldstraße in Tegernheim verdächtige Personen oder Fahrzeuge, vor allem im Zeitraum zwischen 19 und 20 Uhr, gesehen haben. Auch andere Hinweise auf den bislang Unbekannten Täter oder die Tatumstände sind für die Ermittler von großem Interesse. Mitteilungen werden unter Tel. (0941) 506 28 88 entgegen genommen.

Feuerwehr

Ehepaar verliert nach Feuer Zuhause

Zwei Tegernheimer müssen aus ihrem brennenden Haus flüchten. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht