MyMz
Anzeige

Sünching

CSU Sünching nominierte ihre Kandidaten

Bei der Versammlung des CSU-Ortsverbandes trafen sich die Kandidatinnen und Kandidaten zur Bestätigung der Liste CSU und parteilose Wähler.

Die CSU Sünching schickt bei der Kommunalwahl 2020 30 Kandidaten ins Rennen.  Foto: CSU/ Markus Maltry
Die CSU Sünching schickt bei der Kommunalwahl 2020 30 Kandidaten ins Rennen. Foto: CSU/ Markus Maltry

Sünching.Ortsvorsitzender Markus Maltry eröffnete die Versammlung. In einem kurzen Rückblick erläuterte er die Entstehung der Gemeinderatsliste. Breitgefächert aufgestellt aus allen Altersschichten und Ortsteilen sowie bestückt mit Vereinsfunktionären und Gewerbetreibenden sieht sich die Gruppierung gut gerüstet für die Kommunalwahlen. Christian Grundner stellt sich als Bürgermeisterkandidat zur Verfügung.

Maltry präsentierte dann eine Statistik zu den Gemeinderatskandidaten. Darunter sind sechs Frauen, zehn Bewerber unter 35 Jahren, 16 CSU-Mitglieder, fünf JU-Mitglieder, zwölf parteilose Bürger sowie zwei Ersatzkandidaten. In einem Klausurtreffen wollen sich die Kandidaten in Kürze noch intensiver auf die Wahl vorbereiten.

Die Kandidatenliste der CSU für den Gemeinderat gehören an: Christian Grundner (CSU), Markus Maltry (CSU und JU), Christina Rominger (CSU), Reiner Gabler (CSU), Michael Grauham (CSU und JU), Josef Baumann, Theresa Butzmann, Christoph Lehner, Brigitte Barth, Manuel Moljan (CSU und JU), Bernhard Sklenarz (CSU), Carina Jende, Wolfgang Biederer (CSU), Carsten Schneider (CSU), Renate Schmitt, Christian Sagmeister (CSU und JU), Marcus Maas (CSU), Manuela Ferrari, Helmut Eder, Florian Alt, Edwin Adlhoch, Klaus Kawalek (CSU), Stefan Lehner, Matthias Kawalek (CSU und JU), Kurt Sedlbauer, Gabriel Lehner (CSU), Stefan Blöchl (CSU), Albert Brauneiser (CSU) sowie die Ersatzkandidaten Daniel Kawalek (CSU und JU) sowie Gottfried Pleban (CSU). (ltg)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht