MyMz
Anzeige

Obertraubling/Gebelkofen

Die Biberbande macht Apfelsaft

An einem goldenen Herbsttag haben die Kinder der „Biberbande“ des Obst- und Gartenbauverschönerungsvereins Gebelkofen selbst Apfelsaft hergestellt.
Karl Matok

Die „Biberbande“ des OGV-Gebelkofen presste mit Vorstandsmitglied Josef Kellner auf der Streuobstwiese ihren eigenen Apfelsaft.  Foto: Karl Matok
Die „Biberbande“ des OGV-Gebelkofen presste mit Vorstandsmitglied Josef Kellner auf der Streuobstwiese ihren eigenen Apfelsaft. Foto: Karl Matok

Obertraubling.19 Kinder und 21 Erwachsene folgten dem Aufruf, zur mobilen „Apfelmosterei“ auf der gemeindeeigenen Streuobstwiese in Gebelkofen zu kommen.

Die Kinder, ausgerüstet mit Apfelpflücker, Körben und Schubkarren, pflückten verschiedene Sorten Äpfel, die es dieses Jahr nicht in ausreichender Menge gab, so dass die Eltern mit Äpfeln aus dem eigenen Garten aushelfen mussten. Die Kinder wuschen die Äpfel. Die Größeren unter ihnen viertelten die Früchte, um sie besser durch den mechanischen Häcksler drehen zu können. Anschließend wurde die Maische in die hydraulische Presse gefüllt. Mit viel Muskelkraft pressten die Kinder den letzten Tropfen Saft aus der Maische. (lok)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht