MyMz
Anzeige

Hagelstadt

Die FF Hagelstadt wählte neue Kommandanten

Bei der Feuerwehr Hagelstadt gibt es eine neue Führung der Aktiven.
Theresia Luft

Der neu gewählte erste Kommandant Christian Woller (von links), die neue zweite Kommandantin Melissa Eckl und Bürgermeister Dr. Bernhard Bausenwein  Foto: Theresia Luft
Der neu gewählte erste Kommandant Christian Woller (von links), die neue zweite Kommandantin Melissa Eckl und Bürgermeister Dr. Bernhard Bausenwein Foto: Theresia Luft

Hagelstadt.Nachdem der bisherige erste Kommandant Mario Fröhlich aus privaten und gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurückgetreten war, waren Neuwahlen notwendig geworden. Fröhlich war erst im vergangen August zum ersten Kommandanten gewählt worden. Auch der bisherige zweite Kommandant Christian Woller trat von seinem Amt zurück, um bei den Neuwahlen für das Amt des ersten Kommandanten kandidieren zu können.

Die Wahlleitung übernahm Bürgermeister Dr. Bernhard Bausenwein. Vorab erklärte er das Prozedere der Kommandanten-Neuwahl, bei der nur die Aktiven ab dem 16. Lebensjahr wahlberechtigt sind und die gewählten Kommandanten dann von der Gemeinde bestätigt werden müssen. Wahlberechtigt waren 27 der Anwesenden. Als erster Kommandant wurde der 34-jährige Christian Woller, der in der Produktion bei Südstärke in Sünching tätig ist, einstimmig gewählt.

Er hat jede Menge Feuerwehrerfahrung, da er acht Jahre Leiter der Atemschutztruppe war und ein Jahr bereits als zweiter Kommandant mit an der Spitze der Aktiven stand. Melissa Eckl, 29 Jahre alt und Arzthelferin in der Uniklinik in Regensburg, wurde zur zweiten Kommandantin gewählt, sie war bisher zweite Schriftführerin. Woller und Eckl führen nun im Team die Aktiven der FF Hagelstadt. Die beiden sind mit Leib und Seele bei der Feuerwehr, die Feuerwehr ist ihr gemeinsames Hobby und sie haben sich auch durch die Feuerwehr kennengelernt, wie sie sagten.

Für die Feuerwehr Hagelstadt würden sie sich einen Alarmbildschirm, der in der Fahrzeughalle installiert werde sollte, wünschen. „Dann sehen wir bei einer Alarmierung gleich, was passiert ist, und wir können sofort takten, welche Einsatzkräfte benötigt werden.“ Bei einem Brand brauche man zum Beispiel mehr Atemschutzgeräteträger. Beide bedankten sich für das ihnen entgegengebrachte Vertrauen und hoffen auf die Unterstützung jeden Einzelnen. „Wir können nur so viel leisten, wie wir miteinander schaffen“, appellierten Woller und Eckl an die aktive Mannschaft. Sie wünschen sich eine konstruktive Zusammenarbeit mit allen.

Bürgermeister Dr. Bausenwein dankte für die eindeutigen Wahlergebnisse, die unkomplizierte Wahl und gratulierte den beiden. Die FF Hagelstadt sei eine sehr aktive Feuerwehr. Sie hat aktuell 470 Mitglieder, davon sind 44 aktive und die Frauen sind gut vertreten, wie auch die Neuwahlen zeigten, bei der als zweiter Kommandant Melissa Eckl gewählt wurde.

Daneben gibt es eine Kinderfeuerwehr und selbstverständlich die Feuerwehr-Jugend, die auch bei überregionalen Wettbewerben sehr erfolgreich teilnahm. So qualifizierten sie sich im Sommer 2019 zur Teilnahme am Landesentscheid des Bundesjugendwettbewerbs und vertraten die Oberpfalz. (llt)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht